Archiv des Autors: bueroberlin

Zwischenbilanz Baukindergeld – Gero Storjohann: „Das Baukindergeld wirkt zielgerichtet zum Erwerb von Eigentum!“

Quelle: Shutterstock.com/Monkey Business Images

 

Berlin. Mit dem Baukindergeld werden vor allem Familien mit geringem Einkommen beim Erwerb von Wohneigentum gefördert. Knapp drei Viertel der Anträge wurden bisher von Familien gestellt, deren jährliches zu versteuerndes Einkommen unter 50.000 Euro lag.

Das meiste Baukindergeld ist bislang an Familien mit einem zu versteuernden Haushaltseinkommen zwischen 20.000 und 30.000 Euro gegangen. 22,3 Prozent des Volumens flossen an diese Zielgruppe, wie aus der Antwort (19/9620) auf eine kleine Anfrage (19/8867) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervorgeht. Insgesamt wiesen 37 Prozent der geförderten Haushalte ein zu versteuerndes jährliches Haushaltseinkommen von bis zu 30.000 Euro nach, 58 Prozent bis zu 40.000 Euro und knapp 75% bis zu 50.000 Euro. Vor diesem Hintergrund verwehrt sich die Bundesregierung gegen Aussagen, von der Maßnahme profitierten vor allem die oberen Einkommen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) soll fahrradfreundlicher werden – es geht jedoch noch mehr

Quelle: shutterstock.com / connel

Berlin. Gero Storjohann begrüßt die fahrradfreundliche Novelle der Straßenverkehrsordnung, für die Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bis Pfingsten Vorschläge vorlegen will, fordert aber mehr.

Das Bundesverkehrsministerium plant eine zügige Verbesserung der Straßenverkehrsordnung für Radfahrer. Die Landesminister hatten bei der letzten Verkehrsministerkonferenz ihre Forderungen für eine Weiterentwicklung des Radverkehrs in 15 Punkten vorgelegt. Einiges davon soll nun umgesetzt werden und könnte dann noch bis zum Sommer im Bundesrat eingebracht werden.

Gedacht ist an den grünen Abbiegepfeil für Radfahrer, der es ihnen erlauben würde, auch bei Rot in die kreuzende Straße einzubiegen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann: Erfolgreicher Einsatz für Bornhöveder Kirche St. Jacobi

(vlnr.) Bornhöveds damaliger Bürgermeister Dietrich Schwarz, Pastorin Ulrike Egener, Gero Storjohann MdB, Gemeindevertreter Stefan Dockwarder (CDU) und Architektin Christine Johansen bei einer Begehung der sanierungsbedürftigen Kirche im August 2017.

Berlin. – Der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Segeberg – Stormarn-Mitte Gero Storjohann (CDU) hat sich erfolgreich für eine Kostenbeteiligung des Bundes an der Sanierung der St. Jacobi Kirche in Bornhöved eingesetzt.

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung (08.05.2019) beschlossen, die Sanierungsarbeiten mit Bundesmitteln in Höhe von 250.000 Euro zu fördern.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann: Der Digitalpakt kommt

Quelle: shutterstock.com / Rawpixel.com

Berlin. Schulen können Unterricht verbessern und mit 5,5 Milliarden Euro die digitale Infrastruktur verbessern. Der Bundesrat hat der Grundgesetzänderung zugestimmt und Bund und Länder haben die notwendige Verwaltungsvereinbarung beschlossen. Die Mittel für die Schulen können voraussichtlich noch dieses Jahr fließen.

 Hierzu erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann:

„Dass wir beim Digitalpakt Schule nach langen Verhandlungen zu einem Abschluss gekommen sind, ist eine gute Nachricht für alle Schüler, für alle Eltern und für die Zukunftsfähigkeit des deutschen Bildungssystems. Mit dem Digitalpakt wird der Weg frei für Investitionen in flächendeckende moderne digitale Infrastrukturen in Deutschlands Schulen.

Veröffentlicht unter Aktuell, Allgemein |

Gero Storjohann MdB: Einsatz für Poststandort Seth hat sich gelohnt – neue Agentur in Sicht!

Gero Storjohann MdB mit der Regionalbeauftragten der Deutschen Post für Schleswig-Holstein, Frau Brandes-Herlemann

Berlin. – Die zukünftige Postversorgung im ländlichen Raum nahm der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann zum Anlaß, den seit langem fehlenden Agenturstandort Seth im Kreis Segeberg, bei der Deutschen Post erneut ins Gespräch zu bringen.

Im Dialog mit der Regionalbeauftragten der Deutschen Post für Schleswig-Holstein, Frau Brandes-Herlemann, thematisierte Gero Storjohann am 18.10.2018 nachdrücklich die Bedeutung von Postdienstleistungen als Schlüsselfunktion für die Versorgung der Menschen auf dem Lande. Eine moderne und nach aktuellen Erfordernissen des Postbetriebes konzipierte Agentur fungiert zudem als Investition in die Zukunftsfähigkeit wachsender und prosperierender Gemeinden. Seth hat die Einwohnerzahl von 2000 aktuell überschritten.

Veröffentlicht unter Allgemein |