Archiv des Autors: redaktion

Gero Storjohanns Bundestagswahlkreisbüro jetzt in Nahe

 

Das Wahlkreisbüro (Zum Video) vom Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann (CDU) ist von Bad Segeberg nach Nahe umgezogen. Pressesprecher Uwe Voss (Vossi) wird zukünftig im 22 qm-Wintergartenbüro in der Rungenrade unter anderem die Öffentlichkeitsarbeit für den Abgeordneten koordinieren, Veranstaltungen organisieren, Videoclips produzieren und nach der Corona-Pandemie die beliebten Busreisen nach Berlin in Zusammenarbeit mit dem Berliner Abgeordnetenbüro und dem Bundespresseamt planen. In dem transparenten Büro waren bereits Ministerpräsident Daniel Günther (Zu diesem Zeitpunkt noch CDU-Landesgeschäftsführer) und das „Schleswig-Holstein Magazin“ (NDR-Fernsehen) zu Gast.

Wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen und zahlreichen Terminbegleitungen  des  Bundestagsabgeordneten  im Wahlkreis Segeberg/Stormarn-Mitte sind Treffen im Glaspalast-Wahlkreisbüro nur nach Vereinbarung möglich, Telef. 04535/2759420, E-Mail wkb@gero-storjohann.de.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Grünkohlessen mit Ole Plambeck in Kaltenkirchen

Der CDU Kreisvorsitzende Ole Plambeck berichtet über „Neues bei der CDU im Kreis, Land und Bund“. Unter den Zuhörern: Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Ehefrau Inge.

Kaltenkirchen. Nach einer Corona-Pause startete die CDU Kaltenkirchen am Freitag im Bürgerhaus mit einem Grünkohlessen in den Winter. Der Ortsverband prüfte zum Schutz der Teilnehmer im Eingangsbereich sehr genau die Einhaltung der 2g-Regeln.  Als besondere Gäste begrüßte der CDU-Ortsvorsitzende Thomas Volkland den CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Ole Plambeck, Bürgermeister Hanno Krause, Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Uwe Voss, den Kreisvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV).

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole Plambeck – Die Verbindung von Ökonomie und Ökologie wird zukünftig in den Finanzanlagen gelebt

Ole Plambeck MdL

Rede von Ole Plambeck MdL am 26. November 2021 im Landtag Schleswig-Holstein

Unser Jamaika-Ziel ist es, die Finanzanlagen des Landes Schleswig-Holstein verbindlich an ökologischen, sozialen und ethischen Kriterien auszurichten. Dabei bleibt die Wirtschaftlichkeit einer Anlage weiterhin höchste Priorität!

Mit diesem Gesetz machen wir die Geldanlagen des Landes zukunftsfest und werfen für positive gesamtgesellschaftliche Entwicklungen unser finanzielles Gewicht in die Waagschale. Wir wollen die Finanzanlagen stärker an sozialen und ökologischen Kriterien, wie Ressourcenschutz oder Vermeidung von CO2-Emissionen, sowie an guter Unternehmensführung ausrichten. Dabei laufen wir nicht irgendein Mainstream hinterher, sondern geben auf die Probleme unserer Zeit auch bei den Finanzanlagen die richtigen Antworten!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Viktoria Gloyer als CDU-Vorsitzende in Stuvenborn wiedergewählt

(vlnr.) Torsten Kowitz, Viktoria Gloyer und Ole Plambeck MdL

Stuvenborn – Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Stuvenborn im Landgasthof „Goldener Hahn“ wurde die selbständige Agraringenieurin Viktoria Gloyer (32) mit 17 Stimmen einstimmig als CDU-Ortsvorsitzende bestätigt. Das gleiche Ergebnis erzielte Torsten Kowitz, Vorsitzender der CDU Kreistagsfraktion, bei seiner Wiederwahl zum stellvertretenden Ortsvorsitzenden.

Wiedergewählt wurden nach einem schmackhaften Grünkohlessen auch die Kassenwartin Anke Gudladt, die langjährige Schriftführerin Astrid Nenz, Janik Detlef als Mitgliederbeauftragter und die Beisitzer Maren Thies, Florian Dreyer und Ralph Gudladt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann – Wir müssen ausbilden, ausbilden und ausbilden

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Rede von Katja Rathje-Hoffmann  vom 25. November 2021 aus dem Landtag Schleswig-Holstein

Das Fachpersonal in den Kitas in Schleswig-Holstein bemängelt seit einiger Zeit die personelle Situation in den Einrichtungen im pädagogischen Bereich.

Sie wünschen sich bessere Qualitäts- und damit bessere Arbeitsbedingungen, verbunden mit einer besseren Personalausstattung für die Erzieherinnen und Erzieher und die Sozialpädagogischen Assistentinnen und Assistenten.

Mit dem Kita- Reformgesetz, das seit Januar dieses Jahrs vollumfänglich in Kraft getreten ist, haben wir diesem Wunsch der Fachkräfte entsprochen und den bisherigen Fachkraft/Kind Schlüssel von bislang 1,5 pädagogischen Fachkräften auf nun 2 pädagogische Fachkräfte angehoben.

Veröffentlicht unter Allgemein |