Archiv des Autors: redaktion

Das traditionelle Centverteilen der CDU Bad Segeberg geht weiter

Niclas Herbst (CDU Europawahl-Spitzenkandidat für Schleswig-Holstein).

Am 29.12.2018 in der Zeit von 10 -12 Uhr verteilt die CDU Bad Segeberg gemeinsam mit ihren Stadtvertretern, dem Vorstand, der Jungen Unionen und der Senioren Union Glückscents unter die Bevölkerung. Mit dieser Geste wollen wir uns nicht nur bedanken bei denen die uns unterstützen oder gewählt haben. Wir wollen auch auf diesem Weg mit den Bürgern ins Gespräch kommen, uns vorstellen, uns austauschen, Ideen sammeln. Denn viele Aufgaben stehen auch in 2019 an, wie zum Beispiel das Thema der Straßenausbaubeiträge, Parkplätze, Feuerwehr, Schwimmbad usw.  usw.  – da sind uns Ihre Meinungen wichtig!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ultraschnelladestationen an der A1 Raststätte Buddikate in Betrieb genommen

(vlnr.) Dominik Ziriakus ( Onity GmbH, Governmental Affairs), Gero Storjohann MdB, Torsten Conrad (Direktor des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein) und Andreas Rehm (Autobahn Tank & Rast Gruppe, Prokurist).

Todendorf. Für 8 Euro können jetzt die Autofahrer auf der A-1-Raststätte Buddikate Ost volltanken. Allerdings nur  Elektroautos, die jetzt viel schneller aufgeladen werden als an herkömmlichen Säulen. In nur 20 Minuten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Weihnachtsgrüße

Maria Kokkinou Boege und Reimer Boege MdEP

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

A 7 zwischen Bordesholmer Dreieck und Hamburg jetzt sechsspurig

Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium Enak Ferlemann, der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Ministerpräsident Daniel Günther und der Landesverkehrsminister Bernd Buchholz (von links).


Teilstück am Dienstag freigegeben

Die CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole-Christopher Plambeck und der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (Mitte)

 Nützen/Kiel. Der Dienstagnachmittag hatte etwas sehr Besonderes für den  Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium Enak Ferlemann und den Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann. Die beiden CDU-Bundespolitiker hatten 2013 sich gegen erhebliche Widerstände dafür eingesetzt, das Projekt Ausbau der A7 in Schleswig-Holstein in den Koalitionsvertrag aufzunehmen. Nun standen sie zusammen mit Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und dem  Landesverkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) auf der Brücke am Kirchweg bei Nützen um den Ausbau der wichtigen Nord-Süd-Trasse im Skandinavien-Verkehr im südlichen Landesteil als sechsspurig freizugeben. Die CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole-Christopher Plambeck aus dem Kreis Segeberg nahmen mit zahlreichen Landtagskollegen, Bürgermeistern und Kommunalpolitikern sowie Martin Huber von der Hamburger Verkehrsbehörde, DEGES-Chef Dirk Brandenburger und Alexander Hofmann von der Projektgesellschaft Via Solutions Nord (VSN) den an der feierliche Eröffnung teil.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Veranstaltungen und Termine

Veröffentlicht unter Allgemein |