Archiv des Autors: redaktion

Holger Diehr überzeugt im Fürstenhof

Henstedt-Ulzburg. Trotz Sturm und Regen war am Dienstag der große Saal der Seniorenresidenz Fürstenhof in der Dorfstraße bis zum letzten Platz besetzt als Bürgermeisterkandidat Holger Diehr bei Kaffee und Kuchen dem überwiegend älterem Publikum seine Ziele als Bürgermeister der Großgemeinde nahebrachte und über seine Erfahrungen aus über 100 Veranstaltungen und 1500 Haustürbesuchen in Henstedt-Ulzburg berichtete. Viel Zustimmung gab es nicht nur durch zahlreichen Zwischenapplaus der Gäste auf die Aussagen von Holger Diehr.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Segeberg gehört zu den Gewinnern der Finanzreform!

CDU-Landtagsabgeordnete zur Reform des Kommunalen Finanzausgleichs

Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Segeberg gehört zu den Gewinnern der Finanzreform!

Zur heutigen (11.02.2020) Kabinettssitzung der Landesregierung, in der das neue Finanzausgleichsgesetz in erster Lesung beraten und auf den Weg gebracht wurde, erklären die Segeberger CDU-Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann:

„Wir begrüßen sehr, dass das Land für den Kommunalen Finanzausgleich in den kommenden Jahren erheblich zusätzliche Mittel zur Verfügung stellt. Für die Gemeinden und Städte im Kreis Segeberg sowie den Kreis Segeberg selbst ergibt sich daraus ein jährliches Plus von über 6 Millionen Euro“, so der Henstedt-Ulzburger Abgeordnete und finanzpolitischer Sprecher im Kieler Landtag, Ole-Christopher Plambeck.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Volker Dornquast wählt Holger Diehr

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gute Nachricht für die kommunale Familie

Ole-Christopher Plambeck MdL

Die Weiterentwicklung des kommunalen Finanzausgleichs (KFA) stärkt Gemeinden, Städte und Kreise im Lande. Das haben die nun abgeschlossenen Verhandlungen innerhalb der Jamaika-Koalition für einen Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung des KFA in Kiel am Dienstag ergeben. Jede Kommunalgruppe würde von der neuen Regelung profitieren.

„Die Dimension des Gesamtpaketes macht deutlich, wie ernst die Landesregierung ihr Anliegen, die Kommunen maximal zu unterstützen, nimmt“, erklärte der finanzpolitische Sprecher der CDU im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Ole Plambeck. Das Land kompensiere die Mindereinnahmen der Kommunen bei Integrationsmitteln und Sozialhilfe, stelle zusätzliche Mittel für den ÖPNV bereit und hebe die Finanzausgleichsmasse ab 2021 erheblich an. Der Gesetzentwurf sorge für einen fairen Finanzausgleich für Gemeinden, Städte und Kreise.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Daniel Günther zur Ankündigung von Annegret Kramp-Karrenbauer

Kiel, 10.02.2020
Im Bundesvorstand der CDU Deutschlands hat unsere Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer heute angekündigt, nicht für die Kanzlerkandidatur der Union zur Verfügung zu stehen. Ich zolle Annegret Kramp-Karrenbauer für ihre Entscheidung Respekt und bedanke mich zugleich für ihre bisherige Arbeit als Parteivorsitzende und Generalsekretärin in den vergangenen zwei Jahren.

Wir werden sie bei ihrer Aufgabe, den Prozess zur Auswahl eines Kanzlerkandidaten zu organisieren, unterstützen. Als Union brauchen wir nun schnell Klarheit, wie dieses Verfahren aussehen soll. Neben Personalfragen sollten wir aber auch inhaltliche Fragen nicht ausblenden. Die klare Haltung des Parteivorstandes zu AfD und Linkspartei begrüße ich sehr. Nach den letzten Tagen muss für alle in der Union klar sein, dass wir mit der AfD in keiner Form zusammenarbeiten können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Daniel Günther

Veröffentlicht unter Allgemein |