Archiv des Autors: redaktion

JU-Treff mit dem 1. stellv. Landrat Claus Peter Dieck

1. stellv. Landrat und Kreistagsabgeordneter Claus Peter Dieck

Die Junge Union wird bei ihrem ersten JU-Friday-Treffen den 1. stellv. Landrat und Kreistagsabgeordneten Claus Peter Dieck als besonderen Gast begrüßen. Claus Peter Dieck wird der Jungen Union die Arbeit des Kreistages und die des Landrates vorstellen und über aktuelle politische Themen des Kreises sprechen.

Die Junge Union Segeberg lädt alle Interessierten, die zwischen 14 und 25 Jahre alt sind,  zu diesem ersten JU-Friday am 26.03. um 19 Uhr im Feuerstein in der Hamburger Straße 48 in Ba  d Segeberg ein.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Erfolgreicher Kunst- und Krempel Antikmarkt mit Torsten Thormählen

Waren rundum zufrieden mit dem Besucherandrang und guten Gesprächen: Organisatorin Elisabeth von Bressensdorf und Bürgermeisterkandidat Torsten Thormählen.

Henstedt-Ulzburg – Großer Besucherandrang herrschte auf dem  zweiten Kunst & Krempel-Flohmarkt der CDU Henstedt-Ulzburg am letzten Sonntag im Bürgerhaus Beckersbergstraße.  Zwischen den Ständen der 30 privaten Anbieter war der Informationsstand von Torsten Thormählen, unabhängiger Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 25. April in Henstedt-Ulzburg, besonders dicht umlagert.

Bei ihrem Bummel über den Flohmarkt der etwas anderen Art suchten die Besucher neben  Schätzen aus den Bereichen Antikes, Kunst und Krempel das Gespräch mit dem ehemaligen Bürgermeister der Gemeinde Ellerau und jetzigem zweiten Stadtrat der Stadt Norderstedt.

Hauke von Essen ist neuer Vorsitzender der CDU Kaltenkirchen

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Nachdem Michael Jordt aus beruflichen Gründen nicht wieder als Vorsitzender angetreten ist, galt es u.a auch diese Position neu zu besetzen. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender Hauke von Essen (4.v.l.)
1. stellv. Vorsitzender Dieter Bracke (3.v.r.)
2. stellv. Vorsizender Matthias Rolke (2.v.l.)
Schatzmeister Jürgen Lüders (3.v.l.)
Beisitzer Ingo Zobel (nicht auf dem Bild)
Beisitzer Dr. Timm Greve (2.v.r.)
Beisitzer Karl-Heinz Krause (1.v.r.)
Beisitzer Frau Gorges (4.v.r.)
Beisitzer Michael Schwegler (5.v.r.)
Beisitzer Irina Breithof (1.v.l.)
Beisitzer Werner Krieger (nicht auf dem Bild)

Katja Rathje-Hoffmann ein Tag hinter Gittern: Petitionsausschuss in der JVA Neumünster

Kiel  – Die Mitglieder des Petitionsausschusses des Schleswig-Holsteinischen Landtages informieren sich über die Vollzugssituation und die Arbeitsbedingungen in der Justizvollzugsanstalt Neumünster.

Katja Rathje-Hoffmann (Vorsitzende im Petitionsausschuss des Kieler Landtages)

Am kommenden Montag, 15. März, wird der Petitionsausschuss ab 10 Uhr die JVA Neumünster besuchen und sich in Gesprächen mit der Anstaltsleitung, dem Anstaltsbeirat, dem Personalrat, der Schwerbehindertenvertretung und der Gefangenenmitverantwortung über aktuelle Entwicklungen und Probleme in der Haftanstalt informieren. Eine Besichtigung der Anstalt und eine Sprechstunde des Ausschusses für Insassen der JVA runden das ganztägige Programm ab.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Junge Union Segeberg beim Regenbogen e.V. in Kaltenkirchen.

Kaltenkirchen – Die Junge Union Segeberg ist einer Einladung des „Regenbogen“-Leiters Harald Hussels gefolgt und hat sich über die  Arbeit des Vereins im Bereich der sozialen und beruflichen Integrationshilfe für Jugendliche und junge Erwachsene informiert.

Der JU-Kreisvorsitzende Ole Plambeck (2. von rechts) und Mitglieder der JU beim Verein Regenbogen

Die Junge Union Segeberg vertritt innerhalb der CDU und damit in der Politik die Interessen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ist daher sofort der Einladung des „Regenbogen“-Leiters Harald Hussels gefolgt, um sich über die Arbeit des Vereins Regenbogen e.V. zu informieren. Regenbogen e.V. hat sich der Jugendberufshilfe verschrieben und unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene, die keine Perspektive mehr sehen, weil sie die Schule abgebrochen haben und nicht wissen wie es weitergehen soll.