Archiv des Autors: redaktion

Supergaudi und Derblecken auf dem ersten Aschermittwoch in Nahe

Nahe – Die Biere waren etwas kleiner als in Bayern aber es wurde auf dem ersten politischen Aschermittwoch der CDU im weiß-blau dekorierten Naher Bürgerhaus zur Freude der 50 Besucher genauso ausgeteilt wie in der Dreiländerhalle in Passau. Bürgermeister Ortwin Peters kritisierte die nörgelige Untätigkeit von SPD und Wählergemeinschaft in Nahe. Nahes CDU-Chef Uwe Voss attackierte humorvoll die „peinlichen Auftritte der Landratsdarstellerin“. Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann rief zur Geschlossenheit der letzten großen Volkspartei gegen den zu erwartenden Zusammenschluss von SPD und der SED-PDS-Nachfolgepartei auf.

Sorgten nach bayerischem Vorbild auf Nahes erstem politischen Aschermittwoch mit fröhlichen rhetorischen Attacken für Stimmung: Gero Storjohann (CDU-Bundestagsabgeordneter aus Seth), Ortwin Peters (Nahes Bürgermeister und Uwe Voss (Nahes CDU-Vorsitzender).

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Norderstedt: Mit Hans-Joachim Grote die Zukunft gestalten

Norderstedt – 2 Tage nach Oberbürgermeister Hans-Joachim Grotes offizieller Bekanntgabe seiner erneuten Kandidatur benennt die Norderstedter CDU-Fraktion den Amtsinhaber als ihren offiziellen Kandidaten. Die Entscheidung war in der Fraktion mit 100% Zustimmung gefallen. Der CDU-Ortsverband Norderstedt sagt seine volle Unterstützung und einen engagierten Einsatz im Wahlkampf zu.

(vlnr.) Norderstedts CDU-Vorsitzender Uwe Behrens, Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote und der CDU-Fraktionsvorsitzende Günther Nicolai vor dem Feuerwehrmuseum in Norderstedt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Peter Harry Carstensen trifft Katja Rathje-Hoffmann beim Bürgergespräch in Kattendorf

Die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann und Ministerpräsident Peter Harry Carstensen vor dem Bürgergespräch in Kattendorf.

Kattendorf – Zu einem Bürgergespräch lud die Aktivregion-Alsterland in das Theater in Kattendorf ein. Vor einem „ausverkauften“ Theater stand ein gut aufgelegter Ministerpräsident Rede u nd Antwort zu aktuellen Problemen der Gemeinden und Vereine.
Hocherfreut zeigte sich Peter Harry Carstensen, gleich im Foyer seine Landtagskollegin Katja Rathje-Hoffmann zu treffen. Im Verlauf der Veranstaltung sagten beide Wakendorfs Bürgermeister Hermann Schütt zu, das Thema Fahrradweg zwischen Wakendorf II und Nahe gemeinsam in Kiel neu zu beleuchten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann startet CDU-Regionalkonferenzen im Kreis Segeberg

Gero Storjohann & Ortsvorsitzende

Gero Storjohann MdB (in der Mitte sitzend) freute sich auf der Auftaktveranstaltung im Alten Heidkrug, Kayhude über das rege Interesse an den Regionalkonferenzen

Kreis Segeberg – „Wir wollen als CDU-Kreisvorstand in den nächsten Jahren 3 überregional wahlkampffreien Jahren die Zusammenarbeit mit den Ortsverbänden und der Ortsverbände untereinander verbessern und intensivieren,“ erklärt der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann seine Tour durch die Ortsverbände im Kreis Segeberg. Zu den ersten 3 Treffen mit den Ortsvorsitzenden wird Storjohann vom CDU-Kreisschatzmeister Max-Wilhelm Freese, dem Kreisvorsitzenden der Jungen Union Ole Plambeck, dem Kreisvorsitzenden der Senioren Union Harald Ledig und CDU-Kreisgeschäftsführer Uwe Voss begleitet. Die ersten 3 Treffen fanden in Kayhude, Kaltenkirchen und Bad Bramstedt statt. Die Regio-Tour wird im noch Februar fortgesetzt

Veröffentlicht unter Allgemein |

Rhetorik-Seminar mit der Jungen Union

Ole Plambeck

Der JU Kreisvorsitzende Ole Plambeck

Kreis Segeberg/Kaltenkirchen – Referate, Präsentationen, mündliche Prüfungen – wer gut öffentlich reden kann, hat in vielen Situationen im Leben Vorteile. Die Junge Union im Kreisverband Segeberg veranstaltet ein Rhetorik-Seminar. Jeder zwischen 15 und 25 Jahren ist herzlich dazu eingeladen.

Ob in der Schule, in der Ausbildung, während des Studiums oder im Beruf, öffentlich reden zu können, ist ein wichtiger Baustein zum Erfolg. So hilft ein fachlich gut vorbereitetes Referat zur Verbesserung der eigenen Note wenig, wenn es unsicher und ohne Konzept vorgetragen wird. Wie man „gut rüber kommt“ kann man lernen. Die Junge Union bietet mit Unterstützung eines Profis ein kostengünstiges Rhetorik-Seminar mit praktischen Übungen für zukünftig sicheres Auftreten sowie Leitfäden und Tricks für erfolgreiche Reden und bessere Kommunikation an.

Veröffentlicht unter Allgemein |