Archiv des Autors: ma03

Schleswig-holsteinische Metropolregion Hamburg wird ÖPNV- Modellregion und profitiert von millionenschwerer Förderung

Gero Storjohann MdB (CDU)

Die CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Michael von Abercron, Norbert Brackmann und Gero Storjohann freuen sich über die jüngste Entscheidung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, den schleswig-holsteinischen Teil der Metropolregion Hamburg zu einer „ÖPNV-Modellregion“ zu erheben. Damit wird nun eine Förderung des örtlichen Personennahverkehrs unter Einsatz von Millionenbeträgen einhergehen.

Der aus Lauenburg/Elbe stammende Parlamentarier Norbert Brackmann zeigt sich zufrieden mit der Ankündigung vonseiten des Bundesverkehrsministeriums:

Veröffentlicht unter Bundespolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , |

Die Bedrohung durch die Taliban beschäftigt auch den Segeberger Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann (CDU)

Auch im Kreis Segeberg und in Stormarn leben Menschen, die um ihre engsten Angehörigen in Afghanistan fürchten. Im Zuge der Evakuierungsaktion der Bundeswehr in Kabul haben sich verschiedene Bürger mit der Bitte um Hilfe an den Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann (CDU) gewandt.

„Ich habe in den letzten Wochen erschütternde Geschichten gehört,“ erzählt Gero Storjohann. „Wenn die ganze Familie von den Taliban gesucht wird oder Ehefrau und Kinder in Kabul festsitzen und die Familie Drohbriefe der Taliban bekommt, ist dies eine für uns kaum vorstellbare Situation. Ich verstehe, dass die Menschen vor Angst nicht mehr schlafen können. Ich habe alle meine Kontakte genutzt und gemeinsam mit meinem Büro in Berlin versucht, zu helfen, so gut es ging.“

Veröffentlicht unter Aktuell, Bundespolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , |

Innovative Ideen für zukunftsfähige Innenstädte gesucht

Das Bundesinnenministerium fördert Projekte mit 250 Millionen Euro.

Mit dem Bundesprogramm „Zukunftsfähige Städte und Gemeinden“ fördert das Bundesinnenministerium lebenswerte Innenstädte mit 250 Millionen Euro. Städte und Gemeinden sind aufgerufen, bis zum 17. September 2021 Projektvorschläge einzureichen. Innovative Konzepte und Handlungsstrategien sollen die Sebstbehauptung stärken und bei der Krisenbewältigung helfen.

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) sagt dazu: „Die Corona-Pandemie ist ein Stresstest für Innenstädte und Ortszentren. Sie standen als Herzstücke unserer Städte aber in Teilen schon vor der Corona-Pandemie unter Druck. Mit unserer Förderung unterstützen wir Städte und Gemeinden dabei, Neues auszuprobieren und Experimente in der Stadtentwicklung zu wagen. Unsere Stadtzentren und Dorfkerne sollen weiterhin attraktiv und lebenswert bleiben.“

Veröffentlicht unter Aktuell, Bundespolitik | Verschlagwortet mit , , , , |

Die Stadtbibliothek Bargteheide wird attraktiver: Über 11.000 Euro Bundeszuschuss für die Gestaltung einer Sitz- und Leseecke

Die Stadtbibliothek Bargteheide bekommt eine gemütliche Leseecke zum Sitzen und Schmökern. Möglich wird dies durch eine Bundesförderung aus dem Programm „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“.

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und die Bürgervorsteherin Cornelia Harmuth (beide CDU) ließen sich am Donnerstag in den Räumlichkeiten der Bibliothek von Bargteheide die Pläne für die Umgestaltung von Bibliotheksleiterin Vanessa Pöpper erläutern.

„Ich bin gespannt auf die Umsetzung der Pläne“, sagte Gero Storjohann dazu. „Bibliotheken sind wichtige Orte für Begegnungen, Bildung und Freizeit. Es ist wichtig, sie ansprechend zu gestalten, damit sie von möglichst vielen – auch jungen – Lesern gerne genutzt werden. Lesen bleibt nach wie vor der Schlüssel zur Welt.“

Veröffentlicht unter Aktuell, Ortspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , |

Gero Storjohann gratuliert der Stadtbibliothek Wahlstedt zu den Fördermitteln aus dem Förderprogramm für Kultur in ländlichen Räumen

Die Stadtbibliothek Wahlstedt erhält 9.695,24 € aus dem Förderprogramm „Vor Ort für alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“.

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) sagt dazu: „Ich setze mich in Berlin stark für die Unterstützung des ländlichen Raums ein. Dazu gehört der Ausbau von schnellem Internet genauso wie Erhaltung attraktiver Orte für Bildung und Kultur. Nur so können wir die Lebensqualität auf dem Land auch für nachfolgende Generationen erhalten.“

„Vor Ort für Alle” ist ein Projekt im Rahmen des Programms “Kultur in ländlichen Räumen” der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Die Fördermittel stammen aus dem Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Mit der Abwicklung des Programms ist der Deutsche Bibliotheksverband e. V. beauftragt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , |