Archiv der Kategorie: Allgemein

CDU Bad Bramstedt – Privat initiiertes Ärztezentrum nicht ausschließen –

Pressemitteilung von
Stefan Brumm
Fraktionsvorsitzender der CDU Bad Bramstedt

CDU fordert privat initiiertes Ärztezentrum nicht auszuschließen – Ärztezentrum Bad Bramstedt hätte möglicherweise schon längst in Bau sein können

Bad Bramstedt, 22.01.2020

Stefan Brumm (CDU Fraktionsvorsitzender)

In ihrer jüngsten Fraktionssitzung hat sich die CDU Bad Bramstedt erneut dem Thema Ärztezentrum angenommen. Auslöser waren Beschwerden von zwei ortsansässigen Bauunternehmen, dass die Bürgermeisterin auf ihre Wünsche zu Gesprächen und Zusammenarbeit nicht entsprechend reagiert hat. Die CDU hatte hierzu auch die entsprechenden Interessensbekundungen und schriftlichen Darstellungen das Gesprächsangebote ausgeschlagen wurden dem hierüber erstaunten Sozialausschuss übergeben.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Niclas Herbst beim Neujahrsauftakt der Europäischen Bewegung Schleswig-Holstein

Niclas Herbst MdEP und RSH-Nachrichten-Redakteur Ralf Rose – (Vlnr.) Rasmus Andresen (Grüne), Delara Burkhardt (SPD), Niclas Herbst (CDU) – Niclas Herbst MdEP im Gespräch mit Uwe Döring (ehem. Minister für Justiz, Arbeit und Europa des Landes Schleswig-Holstein)

Kiel – Niclas Herbst traf sich zur  Podiumsdiskussion mit 2 anderen schleswig-holsteinischen Europaabgeordneten in der Kulturwerkstatt Artegrale in Kiel. Eingeladen hatte die Europäische Bewegung Schleswig-Holstein. EBSH-Präsident Niklas Sievers begrüßte 35 Gäste zum Neujahrsauftakt unter dem Motto  „Neues Parlament, neue Kommission – Neues Europa?“

Niclas Herbst kam direkt von der Grünen Woche und berichtete von zahlreichen Ideen, die der Europapolitiker mit Landwirten und Wissenschaftlern in Berlin zu Green Deal und Digitalisierung. diskutiert hatte.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Peter Harry Carstensen trauert um Rolf Koschorrek

Änderung: Die Trauerfeier findet in der Bad Bramstedter Kirche statt.

Dr. h.c. Peter Harry Carstensen hat mit tiefer Betroffenheit  vom Tod „unseres lieben Freundes Dr. Rolf Koschorreck“  erfahren.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident a.D. hat in seinem Kondolenzbrief sein tief empfundenes Mitgefühl ausgedrückt.“Ich habe Rolf immer als einen ausgesprochen fröhlichen Menschen erlebt. Ich habe ihn sehr gemocht. Er war seinen Mitbürgern in seinem Wahlkreis gegenüber immer außerordentlich aufgeschlossen. Er war präsent, glaubwürdig und den Menschen zugewandt. Sein politisches Amt als Abgeordneter des Bundestags und seine Ämter vor Ort hat er mit Begeisterung und dem ihm eigenen Sachverstand ausgefüllt. Umso mehr schmerzt es uns, dass er nicht mehr unter uns sein wird. Nicht nur die CDU verliert einen guten Freund,“ kondoliert Peter Harry Carstensen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Bericht vom  Neujahrsempfang der Gemeinde Stuvenborn am 12. Januar 2020

Text und Foto Torsten Kowitz

Bericht vom  Neujahrsempfang der Gemeinde Stuvenborn am 12. Januar 2020

Der Bürgermeister Rainer Ahrens (CDU) hat auch in diesem Jahr wieder alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang mit einem bunten Programm aus aktuellen Nachrichten aus der Gemeindepolitik, Ehrungen verdienter Mitbürgerinnen und Mitbürger und einer tollen musikalischen Untermalung eingeladen.

Vorsitzender des Finanzausschusses Florian Dreyer (CDU)

Im Jahr 2019 waren unsere wesentlichen Aufgabenbereiche die Beratung des Haushaltes. Themen waren in diesem Jahr der Erwerb des Grundstückes für das Baugebiet „Ruhlowiese“ und die zugehörigen Erschließungskosten, sowie der Erwerb des Grundstückes „Kalte Weide“ für einen möglichen Feuerwehrneubau.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Grünkohlessen der CDU Kattendorf mit Katja Rathje-Hoffmann

(v.l.n.r.) Kattendorfs CDU Vorsitzende Melanie Haak, Bürgermeister Thorsten Barth und die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann

Kattendorf – 35 Gäste folgten am Sonnabend der Einladung von Kattendorfs CDU Vorsitzender Melanie Haak zum  traditionellen Kattendorfer Grünkohlessen in Sarau Steenbucks Gasthof. Im rustikal-stimmungvollen Rahmen gab es wieder viel Klönschnack rund um Kattendorf.

Seit 1986 gibt es auf dieser  Veranstaltung die Tradition den  „größten Fresser“ auszuzeichnen. In diesem Jahr konnte sich die Vorsitzende nicht entscheiden, da einige Gäste bei „satt“ gereichten Grünkohl mit Beilagen gleichermaßen zugelangt hatten. Es half  Bürgermeister Thorsten Barth, und überreichte den Preis an die Ortsvorsitzende. Melanie Haak bedankte sich als Preisträgerin mit einer  Runde Hochprozentigem.

Veröffentlicht unter Allgemein |