Archiv der Kategorie: Allgemein

CDU Politikerinnen von Magnus Mineralbrunnen beeindruckt

(vlnr.) Doris Grote, Gaby Gaßmann und Katja Rathje-HoffmannMdL

Katja Rathje-Hoffmann bei Magnus Mineralwasser

Norderstedt – Die CDU-Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann und die Kreistagshauptausschussvorsitzende Doris Grote zeigten sich bei der Führung durch die Hallen, Büroräume und über das Gelände der Firma Magnus Mineralbrunnen stark beeindruckt. Die geschäftsführende Gesellschafterin Gaby Gaßmann präsentierte die erfolgreiche  Norderstedter Traditionsfirma im Umbruch und Aufbruch mit modernen Produktionsstätten, transparenter Verwaltung und viel Optimismus.

Veröffentlicht unter Allgemein |

„Tesa Bike“ und Fitness-Angebot überzeugen CDU-Politiker

Im Tesa-Fitness-Raum: (vlnr.) Unternehmenssprecher Reinhart Martin , Kommunikationsmanagerin Alexandra Beck-Berge, Gero Storjohann MdB und Katja Rathje-Hoffmann MdL.

“Tesa Bike“ und Fitness-Angebot überzeugen CDU-Politiker

Norderstedt – Beim Besuch vom Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann und der Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann in der  Konzernzentrale von Tesa (5000 Mitarbeiter weltweit) standen Wirtschaft und Produktion einmal  nicht im Vordergrund. Der Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für den Radverkehr interessierte sich besonders für das Tesa-Dienstfahrradmodell  „Tesa Bike“und die sozialpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion für die Personalzufriedenheit bei einem der weltweit führenden Hersteller von technischen Klebebändern und Klebesystemlösungen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Termine – Stand 9. Oktober


Artikel teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein |

Diskussionsabend mit Ole Plambeck zur Kita-Finanzierung in Hartenholm

Artikel teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein |

Niclas Herbst setzt sich für die Ostseefischerei ein

Niclas Herbst MdEP

Niclas Herbst meldet auf Facebook:

Heute fanden weitere Befragungen der designierten Kommissarinnen und Kommissare statt. Virginijus Sinkevičius (Umwelt und Ozeane) antwortete u.a. auf meine Frage zur Situation der Ostseefischerei. Zwar konnte er noch nicht konkret auf meine Frage nach unbürokratischer Krisenhilfe (höheren Stilllegungsprämien, Möglichkeiten des Abwrackens und Ermöglichung nationaler Stützungsmaßnahmen) antworten, versprach aber, diese Problematik als Erstes nach Amtsantritt angehen zu wollen. Ich bleibe dran. Natürlich auch beim Bag Limit für den Angeltourismus. Interessant: Bei den Themen Kormoran und Wolf verwies er mehrmals auf die Flexibilität der Mitgliedstaaten bei einer möglichen Regulierung.

Veröffentlicht unter Allgemein |