Archiv der Kategorie: Allgemein

CDU Regionalkonferenz mit Jost de Jager in Bad Segeberg

Jost de Jager kommt nach Bad Segeberg

Bad Segeberg – Der CDU Landesverband veranstaltet am Dienstag 6. September um 19 Uhr im Vitalia Seehotel eine Regionalkonferenz mit Jost de Jager. Eingeladen sind die die CDU Mitglieder der   Kreise Segeberg, Stormarn, Ostholstein, Herzogtum Lauenburg und Lübeck. Neben Wirtschaftsminister Jost de Jager stellen sich der der stellvertretende CDU-Landesvorsitzende Reimer Böge MdEP und der CDU Kreisvorsitzende Gero Storjohann MdB den Fragen der Gäste.

Am 24. September wählen die Delegierten des Landesparteitages der CDU Schleswig-Holstein einen neuen Landesvorsitzenden. Der gewählte Landesvorstand hat in seiner Sitzung am 16. August beschlossen, vorab vier Regionalkonferenzen in allen Landesteilen durchzuführen. Damit sollen alle Mitglieder der CDU Schleswig-Holstein die Möglichkeit erhalten, den oder die Bewerber kennen zu lernen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann zum Schleswig-Holstein Tag 2012

Herzlichen Glückwunsch Norderstedt
Schleswig-Holstein Tag 2012 wichtig für das Nachnutzungskonzept der Landesgartenschau

Oberbürgermeister Hans-Jochim Grote, Norderstedts Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann, die Kreistagsabgeordnete Doris Grote und Stadtpräsidentin Kathrin Oehme auf der Landesgartenschau.

Im Kommenden Jahr vom 8. bis 10. Juni soll der Schleswig-Holstein Tag des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes (SHHB) auf dem Gelände der diesjährigen Landesgartenschau stattfinden. Die Norderstedter Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann gratulierte der Stadt Norderstedt und Ihrem Oberbürgermeister Hans Joachim Grote dazu. „Im zweiten Jahr nacheinander werden sich dann alle Blicke aus dem Land nach Norderstedt richten und viele Besucher in die Stadt kommen. Das ist ein wichtiger Schritt für das Nachnutzungskonzept des Geländes der Landesgartenschau“, so Rathje-Hoffmann.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Kreisverband Segeberg – 2 Kandidaten in 2 Wahlkreisen

Kreis Segeberg – Bei den CDU- Wahlkreismitgliederversammlungen im Kreis Segeberg treten in 2 Wahlkreisen je 2 Bewerber um die Landtagskandidatur gegeneinander an.

Für die Wahlkreismitgliederversammlung in Norderstedt am Montag, 12. September um 20 Uhr im Festsaal am Falkenberg hat sich neben der Landtagsabgeordneten Katja Rathje Hoffmann nun auch Dirk Bruster für die Landtagskandidatur offiziell beworben. Bei der Nominierungsveranstaltung im März 2009 waren die beiden bereits gegeneinander angetreten. Katja Rathje-Hoffmann hatte die Wahl  mit 75 zu 64 Stimmen für sich entschieden und war 2010 direkt in den Landtag gewählt worden.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Der Vorverkauf zum NorderstedtBall beginnt

Wie im vergangenen Jahr, veranstaltet der CDU-Ortsverband den NorderstedtBall – wir sagen: „Ade LGS Norderstedt“.

„Dass die Norderstedter gerne in festlichem Rahmen feiern, haben wir gesehen“, so Ruth Weidler und Torsten Rehfeld, in deren bewerten Händen die Organisation dieses Ereignisses wieder liegt. „Gerne setzen wir unsere Arbeit im Vorstand ein, um mit Bürgern und Freunden in angemessenem Rahmen ein Abschiedsfest für unsere Landesgartenschau Norderstedt 2011 zu feiern“ so die beiden weiter.

Am Sonntag, dem 02. Oktober 2011 ab 20.00 Uhr tanzt Norderstedt in der TriBühne.

Eintrittskarten zum Preis von 25,00 € zuzüglich Vorverkaufsgebühren erhalten interessierte Bürger und Freunde unseres schönen Norderstedts ab dem 22. August 2011 im TicketCorner am Rathausmarkt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Hanno Krause – Erst einmal Zuhören und Informationen sammeln

Hanno Krause (links) im Gespräch mit Kaltenkirchens amtierenden Bürgermeister und Ersten Stadtrat Karl-Heinz Richter

Kaltenkirchen – Wann immer es seine Zeit als verantwortungsvoller leitender Beamter in Ahrensburg zulässt, ist Hanno Krause in Kaltenkirchen unterwegs. Der Kandidat für das Bürgermeisteramt informiert sich und spricht mit Entscheidungsträgern, Vereinen, Organisationen und den Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt, die für den Oberamtsrat und seine Familie die neue  Heimat werden soll.

„Ich maße mir nicht an, von außen hier anzukommen und ein Patentrezept zur Lösung aller Kaltenkirchener Probleme zu haben. Deshalb suche ich das Gespräch mit den Menschen  vor Ort und nehme auch gern deren Anregungen auf. Hanno Krause ist für Einladungen zu Gesprächen dankbar und wird in den nächsten Wochen nicht nur auf den Veranstaltungen  in Kaltenkirchen anzutreffen sein.

Veröffentlicht unter Allgemein |