Archiv der Kategorie: Allgemein

Katja Rathje-Hoffmann in Enquete-Kommission berufen

Katja Rathje-Hoffmann zur neuen Enquete-Kommission: Sinnvolle Kooperationen lohnen sich.

Die für die CDU-Fraktion in die Enquete-Kommission berufenen Norderstedter Abgeordnete Katja Rathje-Hoffmann, hat heute (29. März) die Bereitschaft des Vizepräses der IHK zu Lübeck, Bernd Jorkisch, in dieser Kommission mit zu arbeiten, begrüßt. Gleichzeitig erklärte sie, Schwerpunkt der Arbeit der Kommission müsse die Frage nach der Effektivität der Kooperation zwischen norddeutschen Bundesländern sein:

„Herr Jorkisch treibt bereits in seiner Funktion bei der IHK die Kooperationsidee im Bereich der Kammern voran. Diesen Erfahrungsschatz können wir in den Beratungen über die Chancen einer verstärkten norddeutschen Kooperation gut gebrauchen. Ich bin deshalb froh, dass es der CDU-Fraktion gelungen ist, Herrn Jorkisch für diese Aufgabe zu gewinnen“, so Rathje-Hoffmann.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann zum CDU-Kreisvorsitzenden wiedergewählt

Der CDU-Kreisvorsitzende und seine 5 Stellvertreter: Ole Plambeck, Katja Rathje-Hoffmann MdL, Gero Storjohann MdB, Ursula Michalak, Carsten Ulrich Völker und Dr. Axel Bernstein MdL (vlnr.)

Mit 91% der Stimmen von den rund 250 teilnehmenden CDU-Mitgliedern aus dem Kreis Segeberg wurde der Bundestagsabgeordnete Gero  Storjohann (51) aus Seth in seinem in seinem Amt als Kreisvorsitzender bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein aus Wahlstedt, Ursula Michalak aus Bad Segeberg und  Carsten Ulrich Völker aus Oersdorf in ihren Ämtern bestätigt. Als Storjohanns Stellvertreter neu gewählt wurden Norderstedts Landtagsabgeordnete  Katja Rathje-Hoffmann und Ole Plambeck, der Kreisvorsitzende der Jungen Union. Roswitha Strauß aus Alveslohe und Manfred Ritzek aus Norderstedt waren nicht zur Wiederwahl angetreten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Senioren-Bustouren mit Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote

„Unser schönes Norderstedt“ – Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote zeigt die interessanten und schönen Seiten der Stadt

Zu zwei Stadtrundfahrten mit unserem  Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote lädt die Senioren-Union Norderstedt ein. Hans-Joachim Grote, der erneut für die OB-Wahl am 9. Mai kandidiert, zeigt den Gästen während der Busfahrt die interessanten und schönen Seiten von Norderstedt.

Termine: Sonnabend, den 17. April 2010 von 14:00 – 16:00 Uhr und Sonnabend, den 24. April 2010 von 10:00 – 12:00 Uhr

Abfahrt: Norderstedt-Mitte

Kosten: 2,00 Euro pro Person

Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit dem Oberbürgermeister im Restaurant Evento, Moorbek Passage.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Landtagsabgeordnete Rathje-Hoffmann vom Sozialkaufhaus Norderstedt begeistert

Katja Rathje-Hoffmann, Abgeordnete im Kieler Landtag für Norderstedt, besucht das Sozialkaufhaus Norderstedt und  informiert sich in einem Gespräch mit Hartz-IV-Empfängern über deren Probleme.

Michale Rothe,Katja Rathje-Hoffmann, Heinz Apitz, Nicole Borß, Thomas Bleeck, Peter Kestler (vlnr)

Norderstedt Die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann, besuchte am Montag das neue Sozialkaufhaus Norderstedt im Gewerbegebiet Nettelkrögen.  Bei einem mehrstündigen Gespräch mit Beschäftigten des Sozialkaufhauses gewann die Vorsitzende des Petitionsausschusses  einen tiefen Einblick in die Arbeitsweise und Probleme der neuen Institution. Am Ende zeigte sich die kritisch nachfragende Politikerin begeistert von der Idee und Umsetzung des Sozialkaufhauses im Gutenbergring 63. „Die hier Beschäftigten ALG II Empfängerinnen und Empfänger erhalten eine neue berufliche Perspektive und Wertschätzung,“ erklärte die Abgeordnete, die auch Mitglied im Sozialausschuss  des Landesparlaments ist.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Rede von Katja Rathje-Hoffmann im Landtag zur Gleichstellungspolitik

Gleichstellungspolitik

Katja Rathje-Hoffmann im Schleswig-Holsteinischen Landtag: Entgeldgleichheit erreicht man nicht über gesetzliche Regelungen.

Auch wir, die Fraktion der CDU, begrüßen die landesweiten Aktionen und Aktivitäten zum diesjährigen Equal Pay Day. Jedoch sind wir der Auffassung, dass wir nicht noch mehr gesetzliche Regelungen brauchen, um das Ziel, die Entgeltgleichheit von Frauen und Männern, zu erreichen.

Am 26. März 2010 findet zum dritten Mal der Tag der gleichen Bezahlung in

Deutschland statt. Dieser Tag, der seinen Ursprung in den USA hat, ist mittlerweile ein internationaler Aktionstag, der verdeutlichen soll, dass es auch im Jahr 2010 leider noch immer an der Tagesordnung ist, dass Frauen bei gleicher Ausbildung weniger Bezahlung als Männer für die gleiche Arbeit erhalten.

Veröffentlicht unter Allgemein |