Archiv der Kategorie: Allgemein

Bundestagsausstellung in Norderstedt eröffnet

Bis zum 3. Dezember 2010 kann die Ausstellung Deutscher Bundestag im Foyer der Stadtwerke Norderstedt, Heidbergstraße 101-111 besucht werden. Der Deutsche Bundestag unterstützt mit dieser Wanderausstellung erfolgreich den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern. Besuchergruppen und  besonders Schulklassen können sich direkt  für eine informelle Führung bei Harro Schrakamp, T. 0175-2052228 anmelden.

„Ich hoffe, dass möglichst viele interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit nutzen, etwas von der Faszination Politik mitzuerleben. Kommen Sie und informieren Sie sich, worauf unsere parlamentarische Demokratie aufbaut und was sie geleistet hat,“ lädt  Gero Storjohann in seiner Rede zur Eröffnung ein.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann gratuliert Claus Brandt zur Wiederwahl

Gero Storjohann auf dem Kreisparteitag in Glinde

Glinde. –  In seinem Grußwort gratulierte der Bundestagabgeordnete Gero Storjohann auf dem Kreisparteitag der CDU Stormarn  dem Kreisvorsitzenden  zur Wiederwahl. Kreisvorsitzender der CDU in Stormarn bleibt Claus Brandt (51) aus Ahrensburg. Mit 121 Ja-Stimmen und jeweils einer Nein, einer ungültigen Stimme und einer Enthaltung ist Brandt mit über 98 % bestätigt worden. Ein eindeutiges Zeichen der Zufriedenheit der Mitglieder mit seiner bisherigen Arbeit.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Eine kleine Tüte mit großer Nachwirkung

Maren Körner-Harps, Katja Rathje-Hoffmann, Holger Rathjen, Kathrin Oehme und Sabine Kofahl

Anlässlich des „Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen“, dem 25. November trafen sich die Norderstedter Stadtpräsidentin Kathrin Oehme und die Norderstedter Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann in der Bäckerei Rathjen in der Tannenhofstraße in Norderstedt.

Wie in jedem Jahr werden auch in diesen Tagen rund um den Gedenktag die besonderen Brötchentüten mit dem Aufdruck „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ an die Kundinnen und Kunden der Bäckereien Rathjen und Schmidt in Norderstedt verteilt. Gemeinsam mit dem Landesinnungsmeister Holger Rathjen informierten die Politikerinnen und die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle und Notruf Norderstedt die Kundschaft zu Hilfsangeboten bei häuslicher Gewalt. Seit nunmehr 7 Jahren beteiligen sich 75 Innungsbäckereien und ihre Filialen in ganz Schleswig-Holstein an dieser Aktion mit rund 400.000 Brötchentüten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Intensive Debatten und hochkarätige Redner – Tim Gottelt erlebt interessante Praktikumszeit im Deutschen Bundestag

Tim Gottelt (re.) hat Gero Storjohann MdB während eines dreiwöchigen Praktikums bei seiner parlamentarischen Arbeit unterstützt.

In dieser Zeit begleitete der Historiker und Politikwissenschaftler Storjohann zu verschiedenen Arbeitsgruppen- und Ausschusssitzungen in den Bereichen Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie Petitionen. Ein Höhepunkt war eine öffentliche Anhörung des Verkehrsausschusses zum Bahnhofsprojekt „Stuttgart 21“. Außerdem war die Teilnahme an einer Fraktionssitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion möglich.

Ebenso stand der Besuch mehrerer Plenardebatten auf dem Programm, insbesondere Generaldebatte im Rahmen der Haushaltsberatungen. Dort konnte Tim Gottelt eine Rede der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel miterleben – wie bereit am ersten Praktikumstag auf der äußerst gut besuchten Maritimen Konferenz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann: Wir begrüßen den Gesetzentwurf des Bundesverkehrsministers

Zu dem heute (25. November 2010) von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer angekündigten Gesetzentwurf zur Vereinfachung des Zugangs zur Fahrerlaubnis für Einsatzfahrzeuge von 3,5 bis 7,5 Tonnen erklärte die Norderstedter CDU Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann:

,,Wir begrüßen den Gesetzentwurf des Bundesverkehrsministers. Unsere Initiative in der letzten Sitzung des Landtages kam genau zum richtigenZeitpunkt. Das einstimmige Votum des Landtages hat eindrucksvoll bekräftigt, dass eine zügige Behandlung dieses Themas durch die Bundesregierung bzw. den Bundestag angezeigt ist.“

Die schleswig-holsteinische Landesgruppe der CDU im Bundestag, die mit der CDU-Landtagsfraktion in engem Kontakt steht, hat unsere Initiative sofort mit aufgegriffen. Die angestrebte gesetzliche Regelung zur Vereinfachung desZugangs zur Fahrerlaubnis für Fahrzeuge der Feuerwehren, Rettungs- und Hilfsorganisationen solle den Nachwuchssorgen dieser ehrenamtlich tätigen Gruppen entgegen wirken und deren Einsatzbereitschaft stärken.

Veröffentlicht unter Allgemein |