Henstedt-Ulzburg wird durch die Kita-Reform mit über 2 Mio. Euro entlastet.

Dr. Dietmar Kahle (links) und Ole -Christopher Plambeck MdL

Entlastung muss in die Kitas investiert werden!

Zur Umsetzung der Kita-Reform in Henstedt-Ulzburg erklären der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Dietmar Kahle und der örtliche Landtagsabgeordnete der CDU Ole-Christopher Plambeck:

„Zum 1. August beginnt nicht nur das neue Kita-Jahr, sondern es werden auch zentrale Aspekte der Kitareform des Landes in Kraft treten. Im Rahmen der Covid-19-Pandemie war auch die Kinderbetreuung stark betroffen. Die notwendigen Betretungsverbote in Kitas haben uns auch in Henstedt-Ulzburg beschäftigt und gerade Familien mit kleinen Kindern vor große Herausforderungen und Belastungen gestellt.“

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann ist für Bürger direkt erreichbar – Onlineplattformen zweifelhaft

Beitrag auf Facebook

Veröffentlicht unter Allgemein |

Corona – Neue Wege für die Kultur denken

Durch die Pandemie sind nicht nur viele Kulturschaffende in große Not geraten, der dringend benötigte Ausbau von Proberäumen ist in Norderstedt in weite Ferne gerückt.
Dieses Themas möchte sich die Norderstedter CDU-Fraktion annehmen. „Vor dem Hintergrund, dass den Musik- und Theatervereinen die notwendigen Räumlichkeiten für Proben aber auch für das Equipment fehlen, teilweise sogar Mietverträge aufgrund Einnahmenausfällen aufgelöst werden, muss jetzt dringend gehandelt werden“, so Gunnar Becker, Mitglied für die CDU im Kulturausschuss. „Leider wird sich Corona- bedingt auch der Bau des „KUBUS“ im Stadtpark für diese Möglichkeiten auf unbestimmte Zeit verschieben“, weiß Petra Müller-Schönemann, die sich in der Vergangenheit sehr für dieses Neubauvorhaben eingesetzt hat.

Veröffentlicht unter Allgemein |

TV-Interview mit Marlis Stagat – 10 Jahre WfS

Herzlichen Dank an www.b2b-wirtschaft.de

Veröffentlicht unter Allgemein |

SE-Fahrrad-Talk mit Marlis Stagat und Gero Storjohann

Bad Segeberg. Eine „Fahrradstadt Bad Segeberg“ ist eines der Ziele von Marlis Stagat. Die  parteilose Kandidatin für das Bürgermeisteramt lädt zu einem „Sattelfest-Talk“ am Dienstag, 11. August um 17.30 Uhr in die Lounge vor der „Spätschicht“, Hamburger Str. 9 (Fußgängerzone) zu einer Diskussion über das umweltfreundliche  Verkehrmittel ein. Weitere Gäste in der Talkrunde zur Zukunft des innerstädtischen Radverkehrs in Bad Segeberg sind der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann als   Fahrradpolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion und Joachim Brunkhorst, der Radverkehrsbeauftragte des Kreises Segeberg sowie weitere Fahrradexperten.

Spätschicht-Chef Alfonso Marey und Veranstalterin Marlis Stagat werden für die Gesundheit der Teilnehmer die aktuellen Corona-Auflagen strikt befolgen. Aus diesem Grund ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich und eine Anmeldung per Mail unter briefkasten@marlisstagat.de erforderlich.

Veröffentlicht unter Allgemein |