CDU Schleswig-Holstein und Nachfolger Niclas Herbst danken Reimer Böge

Standing Ovations für Reimer Böge auf dem CDU Landesparteitag in den Holstenhallen in Neumünster.

Neumünster/Hasenmoor – Mit einer besonderen Ehrung bedankte sich die CDU Schleswig-Holsteins bei Reimer Böge für 30 Jahre Einsatz für Frieden, Toleranz und Demokratie im Europäischen Parlament. Auf dem Landesparteitag am Sonnabend erinnerte ein Video-Clip auf der Großbildleinwand in den Holstenhallen in Neumünster an die Höhepunkte im Wirken des Europapolitikers. Die Laudatio sprach der CDU Landesvorsitzende und Ministerpräsident Daniel Günther. Aus Brüssel wurde Manfred Weber, der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europäischen Parlament, per Videobotschaft mit sehr persönlichen Worten zugeschaltet.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Herzlichen Glückwunsch Carsten Köthe

Gero Storjohann gratuliert Carsten Köthe

Holstenhalle / Neumünster. Auf dem Landesparteitag der CDU Schleswig-Holsteins wurde Carsten Köthe (RSH) heute mit der Gerhard-Stoltenberg-Medaille ausgezeichnet.  „Caschi war Kreisvorsitzender der Jungen Union Herzogtum-Lauenburg. Zusammen  haben wir Ferienfreizeiten  der Jungen Union mit über 70 Jugendlichen an der französischen Atlantikküste durchgeführt. Ach, war das eine schöne Zeit,“ gratulierte Segebergs CDU Kreisvorsitzender, der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Klausur der CDU Kreistagsfraktion

Fraktionsvorstand und Referenten auf der Klausur 2019: (vlnr.) Sönke Siebke, Ole-Christophe Plambeck Mdl, Jörg Buthmann, Kurt Barkowsky, Gero Storjohann MdB, und Claus Peter Dieck.

Bericht folgt

Veröffentlicht unter Allgemein |

Investitionsoffensive für das UKSH

Ole-Christopher Plambeck, finanzpolitischer Sprecher

Zum Zukunftspakt UKSH erklärt der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck MdL:

„Mit dem „Zukunftspakt UKSH“ erhält das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) langfristige Sicherheit. Damit steht der einzige Maximalversorger im Land auf gesunden Beinen. Dies ist für die Kliniken, Mitarbeiter und Patienten von großer Bedeutung. Im Mittelpunkt des Universitätsklinikums muss die medizinische Versorgung stehen.

Um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch zukünftig attraktive Arbeitsbedingungen zu bieten, hat das UKSH dafür zugesagt, in den kommenden zwei Jahren mit einem neuen Arbeitszeitmodell in die Pilotphase zu gehen. Ziel des UKSH ist es, mit der Arbeitnehmervertretung zu vereinbaren, das schwedische Arbeitszeitmodell „3 Tage arbeiten – 3 Tage frei“ zunächst für 2 Jahre an ausgewählten Stationen und Bereichen zum Zwecke der Evaluation einzuführen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Klausurtagung der CDU Henstedt-Ulzburg

Fraktionsvorstand der CDU HU mit der Vorsitzenden des Ortsverbandes, Margitta Neumann (3. von links)

Am 01. und 02.11.2019 traf sich die CDU Henstedt-Ulzburg in Strenglin zur diesjährigen Klausurtagung.

In diesem Jahr haben wir den laufenden IGEK-Prozess genau beleuchtet und die Zielsetzungen des Zwischenberichts besprochen. „Frau Grünberg aus der Gemeindeverwaltung hat uns für die Arbeit ihre Präsentation zur Verfügung gestellt“, so Michael Meschede, Vorsitzender des IGEK-Ausschusses.

„Durch den IGEK-Prozess soll ein Leitbild für die Entwicklung von Henstedt-Ulzburg bis 2030erarbeitet werden. Wie wird Henstedt-Ulzburg aussehen? Wo bestehen Potentiale für eine zukunftsweisende Wohnungsentwicklung? Wo und wie können Gewerbegebiete entwickelt, bzw. fortentwickelt werden?  Wie soll die Grünentwicklung in Henstedt-Ulzburg aussehen?“, so Meschede weiter.

Veröffentlicht unter Allgemein |