Corona Epidemie verlangsamen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Soforthilfeprogramm – Corona-Schutzschirm Schleswig-Holstein“

Aktuelle Informationen von Gero Storjohann MdB und Ole-Christopher Plambeck MdL
Das Kabinett hat heute dem Programm „Corona-Schutzschirm Schleswig-Holstein“ zugestimmt.

Das Programm besteht aus vier Säulen:

a.) dem Corona-Soforthilfeprogramm (Zuschüsse),

b.) Mittelstandssicherungsfonds

c.) Weitere Liquiditätshilfen und Bürgschaften

d.) Steuerstundungen

      a.) Corona-Soforthilfeprogramm

Zuschussprogramm mit einem Gesamtvolumen von zunächst 100 Mio. Euro:
Antragsberechtigt sind Gewerbetreibende und Selbständige, die als Folge der Coronakrise (auch mittelbar) in eine existenzbedrohliche Wirtschaftslage bzw. in einen Liquiditätsengpass geraten sind.

Zuschusshöhe:

2.500 EUR für Solo-Gewerbetreibende und Solo-Selbständige

5.000 EUR für Gewerbetreibende und Selbständige mit 1 bis zu 5 Vollzeitarbeitskräfte (sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse)

Veröffentlicht unter Allgemein |

Primeln Verteilen – Dieses Jahr ganz anders

Bericht und Foto vom CDU Ortsverband Bad Segeberg

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass der Ortsverband der CDU Bad Segeberg zum Frühlingsanfang auf dem Markt steht und Primeln an die Bürgerinnen und Bürger, die dort zum Einkaufen auf den Markt kommen, verschenkt. Diese wundervolle Frühlingsaktion – die allen immer Spaß macht – wir wurden sogar schon darauf angesprochen: „wann ist der Termin, ich komme auf den Markt“ – fiel nun auch dem Corona-Virus zum Opfer.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jetzt den kostenfreien CDU SE Newsletter bestellen

Glaspalast Newsroom in Nahe

Nutzen Sie diese besondere Zeit.
Lassen Sie sich über den Newsletter vom CDU-Kreisverband informieren.
Wir senden Ihnen mehrere Ausgaben kostenfrei aus dem Glaspalast-Newsroom.

Einfach bestellen, Mail an:  newsletter@cdu-segeberg.de.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole-Christopher Plambeck: Jetzt der Verantwortung gerecht werden

Ole-Christopher PlambeckSehr geehrter Herr Präsident, meine Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

in Zeiten wie diesen kann eine Rede zum Nachtragshaushalt sicherlich nicht so beginnen, wie jede andere Haushaltsrede. Wir haben in Moment eine Situation, die so kaum einer von uns erlebt hat. Ich möchte mich daher zunächst bei der Landesregierung und vor allem bei Daniel Günther für das sehr gute Krisenmanagement bedanken. Aber ich möchte mich auch bei Ihnen Herrn Dr. Stegner und der SPD und bei Lars Harms und dem SSW für das sehr gute Miteinander und das konstruktive Arbeiten in dieser Zeit bedanken. Wir alle tragen Verantwortung und wir werden dieser Verantwortung gerecht. Landesregierung und Parlament sind und bleiben handlungsfähig!

Veröffentlicht unter Allgemein |