Katja Rathje-Hoffmann trifft Peter Altmaier

HH Abendblatt / Norderstedter Zeitung om 16.03.2019

Veröffentlicht unter Allgemein |

Niclas Herbst Europa-Tour – 700 Schüler in der TriBühne

Bericht folgt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole-Christopher Plambeck – Richtige Impulse für den Breitensport

Ole-Christopher Plambeck MdL

Kiel – Ole-Christopher Plambeck, CDU-Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Segeberg-West, erklärte heute (15.03.2019) zu der vom Innenministerium geförderten Sanierung der Sportstätten im Land:

„Gute Sportstätten für alle Menschen ist uns wichtig. Daher unterstützen wir mit Mitteln des Landes die Sanierung der kommunalen Sportstätten. Von der vom Land geplanten Förderung der Sanierung von kommunalen Sport- und Schwimmsportstätten profitiert insbesondere die Gemeinde Henstedt-Ulzburg erheblich: Hier können wir mit einer fast maximalen Förderung von rund 250.000 Euro für die Umwandlung des Rasenspielfeldes in der Bgm.-Steenbock-Straße zu einem Kunstrasenplatz rechnen!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Niclas Herbst auf Europa-Tour im Amtsbereich Itzstedt

Vor der Remise in Sülfeld (vlnr.) Der Kreistagsabgeordnete Marek Krysiak, Bürgermeister Karl-Heinz Wegner, die Schulverbandsvorsitzende Doris Pleß, CDU Europawahlspitzenkandidat Niclas Herbst und die Gemeindevertreter Dieter Krüger und Britta Wrage.

Kayhude – Nahe – Sülfeld. Nach einer EU Podiumsdiskussion mit ca. 700 Schülern in der TriBühne in Norderstedt informierte sich Niclas Herbst, der CDU Spitzenkandidat zur Europawahl in Schleswig-Holstein, über EU geförderte Projekte und Anliegen der Kommunalpolitiker im Amtsbereich Itzstedt. Der Europapolitiker folgte einer Einladung des CDU Kreistagsabgeordneten Marek Krysiak und von Uwe Voss,  dem Kreisvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV).

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Eltern im Kreis Segeberg sind die großen Gewinner der KiTa-Reform

Segeberger CDU-Landtagsabgeordnete begrüßen KiTa-Reform

Die Eltern im Kreis Segeberg sind die großen Gewinner der KiTa-Reform

Die Segeberger CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann MdL und Ole-Christopher Plambeck MdL haben die heute (14. März 2019) vorgestellten Eckpunkte für die KiTa-Reform 2020 begrüßt:

„Mit der KiTa-Reform 2020 gelingt der Durchbruch für die vollkommene Neuordnung der Finanzierung von Krippen und KiTas. Der versprochene Jamaika-Dreiklang von Qualitätsverbesserungen, niedrigeren Elternbeiträgen und finanzieller Entlastung der Kommunen wird mit dieser Reform eingelöst“, erklärte Ole-Christopher Plambeck.

„Durch die Aufstockung des Personalschlüssels auf 2 Fachkräfte pro Gruppe, die Anhebung der Verfügungszeit und durch die Reduzierung der maximalen Gruppengröße seien spürbare Verbesserungen in der Qualität der frühkindlichen Bildung zu erwarten“, so Katja Rathje-Hoffmann.

Veröffentlicht unter Allgemein |