Ole-Christopher Plambeck: KI ist unsere Zukunft!

Ole-Christopher Plambeck MdL

Ole-Christopher Plambeck MdL

Ich freue mich sehr, dass das Thema Künstliche Intelligenz – KI – nicht irgendein Schattendasein in der Landesregierung fristet, sondern schlichtweg zur Chefsache gemacht wird.

Und das zu Recht. Denn KI ist gerade für Schleswig-Holstein ein chancenreiches Zukunftsthema, welches bereits heute angepackt wird.

KI bzw. lernende Systeme leben vor allem von großen Datenmengen und deren Verknüpfung. Dafür bedarf es erheblicher Rechenleistung. Damit einher, geht ein ebenso erheblicher Energiebedarf. Dafür ist Schleswig-Holstein, als Energieland Nr. 1, der beste Standort. Denn unser Strom ist aus erneuerbaren Quellen und damit genauso zukunftsgewandt, wie die KI selbst.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Melanie Bernstein mit Erfolg gegen Osterverordnung

Melanie Bernstein hat sich mit einigen anderen mit Erfolg gegen die unsinneige Osterverordnung durchgesetzt.Die Bundestagsabgeordnete schrieb vorab in einem vielbeachteten, geliktem und geteilen Post:

Wir schließen vor Ostern Supermärkte, um sie nur am Samstag wieder aufzumachen? Wissen diejenigen, die das entschieden haben, wie es schon an „normalen“ Tagen vor einem Feiertag an der Fleischtheke aussieht? Sollten wir die Lebensmittelgeschäfte nicht viel eher an allen Tagen öffnen, um Massenansammlungen zu vermeiden?

Soeben (25.03.) durch neuen Post aktualisiert:

Veröffentlicht unter Allgemein |

Niclas Herbst: Exportverbote für Impfstoffe aus der EU

AstraZeneca lagert scheinbar 29 Millionen Impfdosen für den Export nach Großbritannien in Italien. Ein starkes Stück, wenn man bedenkt, dass der Konzern zuletzt das EU-Kontingent gekürzt hat. Die EU muss jetzt klare Kante zeigen: Wir brauchen stärkere Exportbeschränkungen, eine Verschärfung der Exportkontrollen und notfalls auch Exportstopps. Exportbeschränkungen entsprechen eigentlich überhaupt nicht meinen politischen Überzeugungen und bergen sicherlich auch Risiken, aber die EU muss jetzt alle Register ziehen. Schließlich geht es darum, aus dieser schweren Krise zu kommen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Katja Rathje-Hoffmann: Bestehende Angebote besser nutzen

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Wie wichtig die Gesundheit ist, merkt man oft erst, wenn man selbst erkrankt ist. Da zeigt sich, wie wahr das Sprichwort ist: „Ein gesunder Mensch hat viele Wünsche – ein Kranker jedoch nur einen: gesund zu werden.“

Deswegen müssen wir uns als Gesellschaft dafür einsetzen, dass die Menschen gesund bleiben und im Falle von gesundheitlichen Beeinträchtigungen, schnell wieder gesund werden und /oder Präventionsangebote erhalten und diese in Anspruch genommen werden.

Seit längerer Zeit ist uns bekannt, dass gerade in der Berufsgruppe der Pflege die Krankenfehlzeiten überdurchschnittlich hoch sind. Das dürfen wir nicht aus den Augen verlieren.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jeder bedürftige Schüler bekommt kurzfristig ein digitales Endgerät

Katja Rathje-Hoffmann: Landes-Förderung für die Stadt Norderstedt und den Schulverband im Amt Kisdorf

Mit dem Vierten Nachtragshaushalt zur Abfederung der Auswirkungen der Corona-Pandemie hat der Schleswig-Holsteinische Landtag 14 Millionen Euro für den Erwerb von zusätzlichen digitalen Leih-Endgeräten zur Nutzung durch Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt. Mit diesem Landes-Sofortausstattungsprogramm II für digitale Endgeräte („Landesprogramm Digitale Schule SH – Leihgeräte für bedürftige Schülerinnen und Schüler“) können jetzt alle bedürftigen Schüler, die bisher kein Leihgerät hatten, mit Laptops oder Tablets für den digitalen Distanzunterricht ausgestattet werden – und dies einschließlich der Software, der Inbetriebnahme und des weiteren Zubehörs.

Veröffentlicht unter Allgemein |