Herzlichen Glückwunsch Volker Dornquast

Gero Storjohann gratuliert Volker Dornquast im Bürgerhasu Henstedt-Ulzburg zur Nominierung als Landtagskandidat (2011)

Morgen am 4. Juni wird Volker Dornquast 70 Jahre. Für die Leistungen, die sein CDU Parteifreund für Henstedt-Ulzburg, den Kreis Segeberg und das Land Schleswig-Holstein erbracht hat, dankt der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann in seiner Gratulation.

Von 2012 bis 2017 war Volker Dornquast  Mitglied des schleswig-holsteinischen Landtags. Von 2009 bis 2012 war er Staatssekretär im Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein. Zuvor war er 21 Jahre hauptamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Henstedt-Ulzburg.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann dankt Bürgermeister Dieter Schönfeld und Christine Braun

Gero Storjohann, Christine Braun und Dieter Schönfeld (Neujahrsempfang der Stadt Bad Segeberg 2016)

Bad Segeberg. Gleich 2 Persönlichkeiten haben sich in diesen Tagen in der Kreisstadt als Akteure von der Bühne verabschiedet. Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann dankt Dieter Schönfeld und Christine Braun für ihren Einsatz. „Dieter Schönfeld hat es verdient, dass wir ihn als besonderen Strategen und Sanierer im Gedächtnisbehalten,“ würdigt Gero Storjohann diesen Wunsch des scheidenden Verwaltungschefs. Seinem Nachfolger Toni Köppen wünscht Gero Storjohann viel Erfolg mit seiner Arbeit für Bad Segeberg. Köppen wird am Freitag seine Arbeit aufnehmen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Digitale Europasprechstunde und Podcast mit Niclas Herbst

Am Montag veranstalteten verschiedene Organisationen in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein (Akademiezentrum Sankelmark) eine „Digitale Europasprechstunde“ mit dem Europaabgeordneten Niclas Herbst, der direkt aus Brüssel zugeschaltet wurde.

Moderator Heiko Hiltmann sprach mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Haushaltsausschusses im Europäischen Parlament über die internationale Verteilung des Impfstoffes und den Schwierigkeiten durch das Einstimmigkeitsprinzip bei den Abstimmungen über den mehrjährigen Finanzrahmen. Die Sanktionen als Prinzip der Wertegemeinschaft gegen Mitgliedsländer, die gegen die Rechtsstaatlichkeit verstoßen wurden genau so diskutiert wie die Zukunft des internationalen Flugverkehrs und der Kurzflüge. Eine klimabewusste Verkehrswende und der Umgang mit dem Wolf in norddeutschen Küstenregionen beendeten die einstündige Diskussion.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Fehlendes Fachpersonal, fehlende Hortplätze – HU Eltern blicken ratlos ins neue Schuljahr

Pressemitteilung vom CDU Ortsverband Henstedt-Ulzburg

In der vergangenen Woche haben die Eltern in Henstedt-Ulzburg vom Eigenbetrieb die Bescheide für einen Hortplatz ab August 2021 bekommen.

Viele Eltern wurden kalt erwischt, da ihnen nicht der Betreuungsplatz angeboten wurde, den sie beantragt haben. Begründet wurde dies mit dem großen Fachkräftemangel.

Als die CDU davon erfuhr, hat die Gemeindevertreterin Claudia Meyer sofort eine Anfrage für den kommenden Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur und Sport (BJKS) am 01.06.2021 an die Verwaltung geschickt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann und Katja Rathje-Hoffmann besuchen das Altenpflegeheim SCHEEL in Norderstedt

(Vlnr.) Katja Rathje-Hoffmann, Gunnar Löwe und Gero Storjohann

Norderstedt – In dieser Woche besuchten der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und die Landtagabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann das Altenpflegeheim SCHEEL in Norderstedt. Geschäftsführer und Diplom-Kaufmann Gunnar Löwe hatte die beiden CDU-Politiker eingeladen um seine Bedenken zur geplanten Pflegereform und die aktuellen Herausforderungen für die stationäre Altenpflege wegen der Pandemie zu diskutieren.

„Der ursprünglicher Entwurf einer geplanten Pflegereform ist vom Tisch. Somit auch die Budget-Kürzung für die Tagespflege. Die CDU hat im Deutschen Bundestag 70 Änderungsanträge eingereicht, die zur Zeit zwischen den Regierungsparteien CDU und SPD verhandelt werden. Hauptsächlich findet die Diskussion auf Kabinettebene zwischen Jens Spahn und Olaf Scholz statt. Danach wird es die öffentliche Anhörung zu den offenen Themen geben. Es wird bis zum Ende der Legislaturperiode höchstens eine kleine Version der Pflegereform geben,“ ist die Einschätzung vom Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann.

Veröffentlicht unter Allgemein |