Senioren-Bustouren mit Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote

„Unser schönes Norderstedt“ – Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote zeigt die interessanten und schönen Seiten der Stadt

Zu zwei Stadtrundfahrten mit unserem  Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote lädt die Senioren-Union Norderstedt ein. Hans-Joachim Grote, der erneut für die OB-Wahl am 9. Mai kandidiert, zeigt den Gästen während der Busfahrt die interessanten und schönen Seiten von Norderstedt.

Termine: Sonnabend, den 17. April 2010 von 14:00 – 16:00 Uhr und Sonnabend, den 24. April 2010 von 10:00 – 12:00 Uhr

Abfahrt: Norderstedt-Mitte

Kosten: 2,00 Euro pro Person

Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit dem Oberbürgermeister im Restaurant Evento, Moorbek Passage.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Nachbarschaftstreff mit Torsten Thormählen erfolgreich

(vlnr) Nachbarschaftstreffen-Gastgeber Renate und Heinz-Georg Gülk, Birgit und Volker Dornquast und Torsten Thormählen.

Henstedt-Ulzburg-Götzberg – Gleich zwei Überraschungen gab es für die 35 Besucher beim Nachbarschaftstreffen im alten Feuerwehrhaus in Götzberg: Als besonderer Gast nahm Volker Dornquast, Henstedt-Ulzburgs ehemaliger Bürgermeister und heutiger Staatssekretär an der Veranstaltung teil und der ausgewiesene Verwaltungsfachmann Torsten Thormählen spricht ein flüssiges Plattdeutsch.

Bei Kaffee und Kuchen kam es in rustikaler Atmosphäre zu einem sehr lockeren Gedankenaustausch und Torsten Thormählen konnte nach seiner plattdeutschen Rede, viele Fragen beantworten und zahlreiche Anregungen und Vorschläge aufnehmen.

Torsten Thormählen beim Frühjahrsputz

Torsten Thormählen vor seinem Frühjahrsputz-Einsatz

Auch in diesem Jahr beteiligte sich Henstedt-Ulzburg wieder an der landesweiten „Aktion Saubere Landschaft“ genannt. Torsten Thormählen, der unabhängige Kandidat für die Bürgermeisterwahl lobte den Einsatz  der ortsansässigen Landwirte, der Freiwilligen Feuerwehr Henstedt-Ulzburg, der Ev. Pfadfinderschaft St. Johannes, der Ev. Pfadfinderschaft St. Petrus, des Männer Brunch und des Männer Gesprächskreises der St. Petrus Gemeinde, der Landjugend Henstedt-Ulzburg und Umgebung, der Jagdvereine Götzberg, Henstedt und Ulzburg, des Angelvereins Karpfen e. V., des DRK-Ortsvereins Henstedt-Ulzburg e. V., der Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat e. V. sowie des örtlichen Kinder- und Jugendparlamentes, die sich zum Frühjahrsputz am Sonnabend, 27. März 2010 am  Bürgerhaus an der Beckersbergstraße trafen.

Homepage von Hans-Joachim Grote im Internet

Norderstedt – Heute hat Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote seine Wahlkampf-Homepage freigegeben. Mit den 10 Rubriken und Fotos, vom Lebenslauf bis zu den TV Spots und zahlreichen Weiterschaltungsmöglichkeiten über die „Links zu aktuellen Themen in unserer Stadt“ informiert die Homepage www.oberbuergermeister-grote.de umfassend über die anstehende Oberbürgermeisterwahl, den Kandidaten Hans-Joachim Grote und die zukünftigen Aufgaben in Norderstedt.

Auf der Startseite werden die Besucher nach einem Mausklick in einem 3-Minuten-Film durch Hans-Joachim Grote begrüßt. Neben den Fotos werden zukünftig auch Filme auch in die aktuellen Artikel eingebaut um den Besuchern die Informationen noch authentischer zu vermitteln. Mit ständig neuen Artikel wird der Internetauftritt laufend aktualisiert werden.

Landtagsabgeordnete Rathje-Hoffmann vom Sozialkaufhaus Norderstedt begeistert

Katja Rathje-Hoffmann, Abgeordnete im Kieler Landtag für Norderstedt, besucht das Sozialkaufhaus Norderstedt und  informiert sich in einem Gespräch mit Hartz-IV-Empfängern über deren Probleme.

Michale Rothe,Katja Rathje-Hoffmann, Heinz Apitz, Nicole Borß, Thomas Bleeck, Peter Kestler (vlnr)

Norderstedt Die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann, besuchte am Montag das neue Sozialkaufhaus Norderstedt im Gewerbegebiet Nettelkrögen.  Bei einem mehrstündigen Gespräch mit Beschäftigten des Sozialkaufhauses gewann die Vorsitzende des Petitionsausschusses  einen tiefen Einblick in die Arbeitsweise und Probleme der neuen Institution. Am Ende zeigte sich die kritisch nachfragende Politikerin begeistert von der Idee und Umsetzung des Sozialkaufhauses im Gutenbergring 63. „Die hier Beschäftigten ALG II Empfängerinnen und Empfänger erhalten eine neue berufliche Perspektive und Wertschätzung,“ erklärte die Abgeordnete, die auch Mitglied im Sozialausschuss  des Landesparlaments ist.

Veröffentlicht unter Allgemein |