CDU – Die Rettungsleitstelle soll in Norderstedt bleiben

Norderstedt – Norderstedts CDU Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann und die CDU Kreistagsfraktion setzen sich für den Verbleib der Rettungsleitstelle in Norderstedt ein.  „Die Sicherheit ist nicht verhandelbar.  Die Rettungsleitstelle hat in den Bereichen des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und den Katastrophenschutz des Kreises Segeberg ihre Aufgaben zuverlässig wahrgenommen und das soll so bleiben. Für die freiwilligen Feuerwehren  ist die Unterstützung durch die Rettungsleitstelle in Norderstedt zudem unverzichtbar“,  erklären die Landtagsabgeordnete und Claus Peter Dieck, der Vorsitzende der CDU Kreistagsfraktion  und stellvertretende Landrat

Safety first - Segebergs stellvertretender Landrat Claus Peter Dieck und Norderstedts Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann

Veröffentlicht unter Allgemein |

Erfolgreicher Bundesdelegiertentag in Wiesbaden

Auch in Wiesbaden auf Bundesebene erfolgreich: Katja Rathje Hoffmann MdL (links), Maria Böhmer MdB und Astrid Damerow MdL (rechts)

Der Bundesdelegiertentag der Frauen Union der CDU Deutschlands in Wiesbaden war erfolgreich für den Landesverband Schleswig-Holstein. Bei den Wahlen zum FU-Bundesvorstand wurde die stellvertretende FU-Landesvorsitzende Astrid Damerow, MdL aus Nordfriesland auf Anhieb als Beisitzerin in den Bundesvorstand gewählt. „Wir freuen uns sehr, dass unser Vorschlag eine Mehrheit bei den Delegierten gefunden hat,“ so Katja Rathje-Hoffmann, MdL, Landesvorsitzende der Schleswig-Holsteinischen Frauen Union (FU).

Unter dem Motto „Frauen schaffen Perspektiven – faire Rahmenbedingungen – gleiche Chancen – gleicher Lohn“ diskutierten rund 350 Delegierte in der Hessischen Landeshauptstadt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wahlanfechtung abgewiesen

Henstedt-Ulzburg – Die Anfechtung der Nominierung von Katja Rathje-Hoffmann zur CDU-Kandidatin für die Landtagswahl 2012 im Wahlkreis Norderstedt durch das Norderstedter CDU-Parteimitglied Gert Leiteritz  wird abgewiesen.  Dieses Urteil verkündeten die 3 Rechtsanwälte und Notare des Kreisparteigerichts Segeberg in der nichtöffentlichen  mündlichen Verhandlung am Mittwoch,  19. Oktober in Henstedt-Ulzburg. Die beklagten CDU- Kreisverbände Segeberg und Stormarn wurden durch Segebergs Kreisgeschäftsführer Uwe Voss vertreten.

Bereits im Vorfeld der Verhandlung hatte Antragsteller Leiteritz öffentlich  verkündet, dass er wegen des eindeutigen Wahlergebnisses für Rathje-Hoffmann die  Wahlanfechtung für aussichtslos  halte. Er wolle  jedoch einen „Rüffel“ gegen den CDU-Kreisverband erwirken.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Günkohlessen der CDU Klein Rönnau

Liebe Klein Rönnauerinnen und  Klein Rönnauer,
liebe Freunde unserer Gemeinde.

Die ersten Nachfröste liegen hinter uns und der Grünkohl ist reif zum Verzehr.

Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam am

Samstag, den 05. November 2011
um 19:00 Uhr im Haus Rönnau

 unser traditionelles Grünkohlessen zu genießen.

Für alle tanzfreudigen, egal ob jung oder alt gibt es im Anschluss an das Essen die Gelegenheit die angefutterten Kalorien wieder abzutanzen,

DJ Jörg Gründer wird uns mit flotter Musik einheizen.

„Tanzen Sie mit uns in den Morgen“, feiern Sie mit Freunden, Bekannten und mit uns.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Diskussion um die Frauenquote muss weitergeführt werden

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Die Landesvorsitzende der Frauen Union Schleswig-Holstein, Katja Rathje-Hoffmann, MdL, begrüßt die neuerliche Diskussion über die Frauenquote in Führungspositionen in Unternehmen.

Bedauerlicherweise sieht die Realität so aus, dass sich auf der Führungsebene in den deutschen DAX-Unternehmen kaum Frauen finden. Unter den 190 Vorständen gibt es zur Zeit nur 7 Frauen.

„Ich halte die von Bundesministerin Schröder vorgeschlagene freiwillige „Flexi-Quote“ für zu schwach,“ so Katja Rathje-Hoffmann heute in Kiel. „Seit mehr als 10 Jahren bekräftigen die börsennotierten Unternehmen regelmäßig ihren Willen, den Frauenanteil in den Unternehmen signifikant zu steigern, nur fehlen auch regelmäßig hierzu die entsprechenden Erfolge und die positiven Ergebnisse.“

Veröffentlicht unter Allgemein |