Volker Dornquast: Bildungsministerin Ernst muss Maßnahmen gegen Gewalt an Schulen ergreifen

Volker Dornquast MdB

Der Bildungsexperte der CDU-Landtagsfraktion, Volker Dornquast, hat heute (20. Februar 2017) der Landesregierung Tatenlosigkeit und Ignoranz vorgeworfen. Anlass ist die Antwort des Bildungsministeriums auf seine Kleinen Anfragen.

„Die Landesregierung hat bei diesem wichtigen Thema lange Zeit geschlafen. Ich bin
verwundert darüber, dass es Frau Ernst bislang – auch als Dienstherrin – offenkundig
nicht interessiert hat, ob Lehrkräfte Opfer von Gewalt werden. Es spricht Bände, dass
erst die CDU Kleine Anfragen stellen musste, damit sich die Ministerin überhaupt mit
dem wichtigen Thema befasst“, so Dornquast. Der CDU-Abgeordnete hatte im
Januar zwei Kleine Anfragen zu Gewalt an Schulen auf den Weg gebracht. Anlass
waren Medienberichte über die Gewalteskalation an einer Schule in Neumünster. In
einer weiteren Kleinen Anfrage (siehe Anlage) hatte Dornquast zudem die
Drogendelikte im Umfeld von Schulen abgefragt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole-Christopher Plambeck – Eine Zwangszusammenlegung der Gemeinden ist mit der CDU nicht zu machen!

Ole-Christopher Plambeck, CDU-Kandidat zur Landtagswahl in Segeberg-West

Ole-Christopher Plambeck, CDU-Kandidat zur Landtagswahl in Segeberg-West

Zum Landesparteitagsbeschluss des SSW vom 18.02.2017 zur Schaffung von Großkommunen in Schleswig-Holstein, erklärt der CDU-Landtagskandidat im Wahlkreis Segeberg-West Ole-Christopher Plambeck:

„Eine von oben verordnete Zwangszusammenlegung der Gemeinden ist mit der CDU nicht zumachen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Selbstbestimmung der Gemeinden erhalten und das Subsidiaritätsprinzip in Schleswig-Holstein gewahrt bleibt“, erklärt der CDU-Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Vorstand bei der CDU Kayhude wiedergewählt

Kayhudes CDU-Vorsitzende Helga Ellerbrock-Tidow

Kayhude –Kayhudes CDU-Vorsitzende Helga Ellerbrock-Tidow und ihr Vorstandsteam wurden auf der Mitgliederversammlung am Donnerstag im Alten Heidkrug einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Francoise Kottmeier bleibt stellvertretende Vorsitzende und auch Tino Matthiessen wurde in diesem Amt bestätigt. Birgit Gehrmann führt als Schriftführerin weiterhin die Protokolle und Thorsten Küpers die Kasse. Andreas Gammerdinger und Ernst-Jürgen Ellerbrock komplettieren als Beisitzer den Vorstand.

Bürgermeister Bernhard Dwenger wurde als Delegierter in den Kreisverbandsausschuss gewählt.

Nach den erfolgreichen Wiederwahlen erinnerte die Vorsitzende Helga Ellerbrock-Tidow in ihrem Bericht  an erfolgreiche Veranstaltungen wie den Laternenumzug und das Tannenbaumschreddern. In diesem Jahr ist für den 21. Mai eine  Fahrradtour nach Norderstedt in den Stadtpark geplant.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kieler Nachrichten – Gemeinde Itzstedt darf Gasthof kaufen

Gemeinde darf Gasthof kaufen

Mit einem eindeutigen Ergebnis endete der Bürgerentscheid um den Kauf von Juhls Gasthof in Itzstedt. 675 Bürger stimmten am Sonntag für den Kauf der Immobilie samt angrenzenden Flächen durch die Gemeinde.

Der Kaufpreis beträgt über eine Million Euro. Die Gegner des Kaufs hatten den Bürgerentscheid auf den Weg gebracht, allerdings nur 388 Stimmen erhalten. Wahlberechtigt waren 1985 Bürger. Ins Wahllokal im Bürgerhaus waren 1077 Bürger gekommen. Die Wahlbeteiligung betrug über 54 Prozent. Die Fraktionen von CDU, SPD und FDP, die für den Kauf von Juhls Gasthof waren, feierten ihren Erfolg. Die Wählergemeinschaft UBI hingegen musste die Schlappe hinnehmen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU für Polizisten und Feuerwehr

Foto dpa / Boris Roessler

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 65212345...102030...Letzte »