Corona - Weitere Infos

Das Team Gero Storjohann im Gastronomie-Einsatz

 

Gero Storjohann (links) und Kerstin und Georg Weiss von Juhls Gasthof

Das Team der CDU-Kreisgeschäftsstelle sorgte gemeinsam mit dem Team aus dem Wahlkreisbüro dafür, dass „Juhls Gasthof“ am Himmelfahrtstag nach 6 Lockdown-Monaten für einen Tag zum Treffpunkt der Stammgäste wurde. Da aktuell nur Open Air Gastronomie im Kreis Segeberg erlaubt ist, sorgten die beiden Mannschaften für 2 aufblasbare Pavillons aus dem CDU-Equipment-Pool auf dem Parkplatz vor dem beliebten Itzstedter Treffpunkt.

„Sowas nennt man pragmatische Unterstützung als Fortsetzung unseres politischen Einsatzes für die Gastronomie,“ freut sich der Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Gero Storjohann über die gelungene Aktion. Vielen Dank an alle, die diese Aktion „Rettet die Dorfkneipen – Sie sind ein Teil unserer Kultur“ aktiv unterstützt haben.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann bei Holzbau Pagels in Bad Segeberg

Marcus Pagels (links) und Gero Storjohann

Bad Segeberg – Aus aktuellem Anlass folgte der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann gern der Einladung von Marcus Pagels, Geschäftsführer der Firma Holzbau Pagels, nach Bad Segeberg. Die Holzbranche ist durch eine weltweit gesteigerte Nachfrage und explodierende Preise in schwere See geraten. Das gilt auch für die Firma Holzbau Pagels mit ihren 65 Mitarbeitern.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU möchte Kurhaustheater retten und zugleich Geld sparen

Bad Bramstedt – Die CDU Bad Bramstedt bringt einen neuen Lösungsvorschlag in die verfahrene Diskussion um den Erhalt des jetzigen Kurhaustheaters oder teuren kompletten Neubau an einer noch gar nicht gefundenen neuen Stelle im Ort.

Die CDU Fraktion hat zusammen mit Ingenieuren, Betriebswirten und Rechtsan- wälten aus Ihren Reihen auf eigene Initiative sich dem Thema Kulturhaus ange- nommen um dem aktuellen Stillstand bei diesem Thema entgegenzutreten. Untersucht wurde in einer ersten Machbarkeitsstudie, ob es nicht auch möglich ist Grundstück und Kurhaustheater für einen angemessenen Preis vom Klinikum zu erwerben, mit Fördermitteln zu sanieren und dann selbst zu betreiben.

Veröffentlicht unter Allgemein |

30 Millionen Euro des Bundes für den Breitbandausbau im Kreis Segeberg

Die Bundestagsabgeordneten Melanie Bernstein, Mark Helfrich und Gero Storjohann (alle CDU) haben gute Nachrichten für die Region: Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den Ausbau des Glasfasernetzes im Kreis Segeberg mit 30 Millionen Euro. Den entsprechenden Förderbescheid übergab Minister Andreas Scheuer heute – der Corona- Situation geschuldet virtuell in einer Videokonferenz – an die drei für Segeberg zuständigen Abgeordneten.

„Damit ist eine weitere wichtige Etappe beim Ausbau des Glasfasernetzes im Kreis Segeberg geschafft. Gerade die Corona-Pandemie mit Homeoffice und Homeschooling zeigt uns täglich, wie wichtig die flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet für unsere Region ist“, sagt Mark Helfrich.

Veröffentlicht unter Aktuell, Bundespolitik, Ortspolitik | Verschlagwortet mit , , |

Melanie Bernstein und Mark Helfrich fordern Hilfe für Künstler von Scholz

Von Facebook (Melanie Bernstein)

Künstler und Kreative, Veranstalter und Schauspieler, Veranstaltungstechniker und Bühnenbauer, all das sind Berufe, die seit über einem Jahr kaum oder gar nicht arbeiten können und die dringend auf Öffnungsperspektiven warten. Was sie nicht brauchen, sind leere Versprechen.

Finanzminister Olaf Scholz erzählt seit Dezember 2020 von einem Sonderfonds Kultur, der Kulturveranstaltungen bei der Wiedereröffnung unterstützen soll – ohne jeden Fortschritt!.

Daher haben mein Kollege Mark Helfrich und ich uns persönlich an Minister Scholz gewandt, mit der Forderung, endlich konkret Stellung zu seinen bisherigen Ankündigungen zu nehmen. Unsere Künstler und Veranstalter sollen nicht länger mit leeren Versprechen abgespeist werden!

Veröffentlicht unter Allgemein |