Gero Storjohann von synthetischen Kraftstoffen E-Fuels beeindruckt

Ole Boie (links) und Gero Storjohann.

Lübeck. Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann informierte sich im Lübecker Hauptsitz des mittelständischen Energielieferanten Boie über E-Fuels als Alternative zu herkömmlichen flüssigen Kraft- und Brennstoffen.

„Strombasierte E-Fuels – als klimaneutrale synthetische Kraftstoffe können ein wichtiger Teil für eine erfolgreiche Energiewende sein. Weltweit werden derzeit mehr als 1,3 Milliarden Fahrzeuge mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren angetrieben. Im Flug- und Schiffsverkehr sowie Schwerlasttransport ist derzeit keine sinnvolle technische Alternative als Antriebsmöglichkeit in Sicht. Nur mit E-Fuels lassen sich die Ziele der Energiewende – Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit und Bezahlbarkeit – erreichen,“ wirbt Geschäftsführer Ole Boie für die klimaneutralen Kraftstoffe auf Basis von Wasserstoff und CO2.. Bei der Herstellung wird Strom aus erneuerbaren Energien sowie CO2 aus der Atmosphäre genutzt – dadurch sind E-Fuels klimaneutral.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Schleswig-holsteinische Metropolregion Hamburg wird ÖPNV- Modellregion und profitiert von millionenschwerer Förderung

Gero Storjohann MdB (CDU)

Die CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Michael von Abercron, Norbert Brackmann und Gero Storjohann freuen sich über die jüngste Entscheidung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, den schleswig-holsteinischen Teil der Metropolregion Hamburg zu einer „ÖPNV-Modellregion“ zu erheben. Damit wird nun eine Förderung des örtlichen Personennahverkehrs unter Einsatz von Millionenbeträgen einhergehen.

Der aus Lauenburg/Elbe stammende Parlamentarier Norbert Brackmann zeigt sich zufrieden mit der Ankündigung vonseiten des Bundesverkehrsministeriums:

Veröffentlicht unter Bundespolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , |

CDU Henstedt-Ulzburg – Radwege jetzt anpacken!

Foto: Christiane Lang

Die CDU in Henstedt-Ulzburg will nun endlich Fakten schaffen. Mittlerweile liegt ein Konzept für eine Rad-Schnell-Weg-Route (RSW) von Bad Bramstedt bis Hamburg vor. Dieser Konzeptstudie wurde im Planungs- und Bauausschuss zugestimmt. Im nächsten Ausschuss wird ein Maßnahmenpaket für die Velorouten in Henstedt-Ulzburg vorgestellt. In beiden vorliegenden Konzepten sind zwei Trassen genannt, die sowohl den RSW als auch die Veloroute betreffen.

Deshalb hat die CDU-Fraktion den Antrag gestellt, diese beiden Routen, bei denen es sich um die Trasse von der Maurepasstraße bis zur Hamburger Straße auf der früheren AKN-Bahntrasse sowie um die Trasse von der Hamburger Straße (Höhe Kadener Chaussee) bis zum Bahnhof Ulzburg Süd (hinter „Little Italy“) handelt, nun endlich in konkrete Planungsüberlegungen der Gemeinde aufzunehmen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Triell Live mit Gero Storjohann im Beach Club

Gewinne, Gewinne mit Uwe Voss, Kevin Ruhbaum und Melanie Haak (alle KPV)

Fotos Sönke Ehlers

Bad Oldesloe – Beim Triell Public Viewing von CDU und KPV im SehSie Beach Club in Bad Oldesloe wurde am Sonntagabend mit dem Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann diskutiert und das finale Triell bewertet. Auch die Unterhaltung kam nicht zu kurz. Claudia Burdof aus Nahe und Julian Balz gewannen Tagestouren in die Hauptstadt.

Das dritte Triell macht klar: Diese Wahl ist eine echte Richtungsentscheidung. Eine SPD-geführte Regierung würde all das gefährden, was uns stark macht. Wer Wirtschaftskraft statt Wirtschaftskrise, Aufschwung statt Abschwung, neue Jobs statt neuer Steuern, harten Rechtsstaat statt falscher Toleranz will, der wählt Armin Laschet. Grundsatz lautet: „Entlasten statt Belasten“. Gerade nach der Pandemie sind Steuererhöhungen der falsche Weg,

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU-Kaltenkirchen verteilt 100 Zwiebelsäckchen in 1 Stunde

„Bis ca.10 Uhr waren 100 Beutel Zwiebeln verteilt“, meldet die CDU Kaltenkirchen live vom Gero-Storjohann-Infostand. Gero Storjohanns Zwiebelsäckchen mit der Aufschrift „Damit hinterher keine Tränen fließen“ erreichen damit auch in Kaltenkirchen Kult-Charakter.  – „Super – Vielen Dank für die Unterstützung nach Kaltenkirchen“, meldet Gero Storjohann von seiner Wahlstände-Tour nach Kaltenkirchen

Veröffentlicht unter Allgemein |