Corona - Weitere Infos

Gero Storjohann vermisst die Besucher aus seinem Wahlkreis in Berlin

Natürlich gibt es zur Zeit größere Probleme. Aber ich vermisse die Besucher aus meinem Wahlkreis in Berlin und grüße Sie auf diesem Weg.

Die leere Kuppel und die verwaiste Besuchertribüne im Reichstagsgebäude erinnern mich stets an unsere schwierige Ausnahmesituation.

Gerade jetzt, wo es viel Diskussionsbedarf gibt, würde ich Sie gern zum persönlichen Meinungsaustausch auf Augenhöhe treffen. Bis bald nach Corona. Bleiben Sie gesund.

Ihr Gero Storjohann.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann MdB: Rede im Deutschen Bundestag zum Thema „Änderung des Bundesfernstraßengesetzes“

Bundestagsrede – Gero Storjohann MdB im Plenum zu den Auswirkungen der Änderung des Bundesfernstraßengesetzes auf den Fahrradwegebau: Beschlossen wurde eine Entlastung der kommunalen Finanzen. Wenn kommunale Fahrradwege Bundesstraßen oder Bahntrassen kreuzen sollen, übernimmt in Zukunft der Bund die Kosten für die notwendigen baulichen Maßnahmen. – Quelle: Deutscher Bundestag

Veröffentlicht unter Aktuell, Bundespolitik |

Niclas Herbst – Mehr Geld für die europäische Seuchenbehörde

Niclas Herbst MdEP

Die europäische Seuchenbehörde ECDC ist zu klein um Pandemien ausreichend begegnen zu können. Um handlungsfähig zu sein, braucht die ECDC ein angemessenes Budget und mehr Kompetenzen, unter Kontrolle des Europäischen Parlaments. Dafür habe ich mich im Haushaltsausschuss eingesetzt. Gestern ist meine Stellungnahme mit nur einer Gegenstimme angenommen worden. Damit sind wir einer angemessenen zentralen europäischen Einrichtung zur Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere von Infektionskrankheiten, einen wichtigen Schritt näher gekommen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann setzt mit Licht ein Zeichen für die Gastronomie

Der DEHOGA Kreisvorsitzende Lutz Frank (rechts) erläuterte Gero Storjohann MdB im März 2020 zu Beginn der Pandemie die Sicherheitsmaßnahmen im Restaurant am Ihlsee.

Pünktlich um 20.21 Uhr stellte Gero Storjohann am Sonntag in Seth 2 Laternen vor  dem Haus seiner Familie an die Straße.  Mit dieser symbolischen Handlung beteiligte sich der Bundestagsabgeordnete an der DEHOGA-Aktion „Licht-Zeichen-Setzen“. Es ist ein Zeichen der gemeinsamen Zuversicht und für den Zusammenhalt aller von der Pandemie betroffenen Branchen in Schleswig-Holstein.

2020 hatten bereits der der DEHOGA Föhr Amrum und Sylt dieses Projekt organsiert und damit viele Menschen bewegt. Es wurden mehr als 3.000 Fotos und Videos von gut sichtbar platzierten Lichtern in Betrieben und Haushalten geteilt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Zugabe – Gastbeitraege für Gero Storjohanns „Besondere Orte“

Zum Artikel und Video hier anklicken…

Veröffentlicht unter Allgemein |