Gero Storjohann Special

Informationen der Landesgruppe Schleswig-Holstein

Veröffentlicht unter Allgemein |

„Tacheles“ bei der CDU – 500 fehlende Pflegeplätze in Norderstedt

Thorsten Borchers

„In Norderstedt fehlen mehr als 500 Pflegeplätze, auf jedes freie Zimmer kommen bis zu zehn Anfragen, die Nachfrage nach gut ausgebildeten Pflegekräften in unserer Stadt ist weitaus höher als das Angebot. Zeit also, Klartext zu reden und nach Lösungsansätzen zu suchen “, so der CDU-Ortsvorsitzende Thorsten Borchers. „Wie sieht die Situation außerhalb der Stadtgrenzen aus?

In unserer neu aufgelegten Gesprächsrunde „Tacheles“ diskutieren wir regelmäßig ein kommunalpolitisches und ein bundespolitisches Thema, das den Menschen unter den Nägeln brennt, erläutert Borchers.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Alstergymnasium-Neubau: Beschluss auf einer dünnen Faktenlage

Pressemitteilung der CDU Henstedt-Ulzburg

Alstergymnasium-Neubau: Beschluss auf einer dünnen Faktenlage

Veröffentlicht unter Allgemein |

KFA: Das Kommunalpaket der Landesregierung ist ein sehr gutes Signal!

Ole Christopher Plambeck MdL

Dazu erklärt der Landesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU (KPV), Ole-Christopher Plambeck:

„Mit der heute (19.11.2019) vorgestellten Nachschiebeliste zum Haushalt 2020 hat die Landesregierung ein starkes Kommunalpaket vorgestellt. Das ist ein gutes Signal an die kommunale Familie.“

Das Land kompensiere teilweise die vom Bund gekürzten Integrationsmittel und die Mindereinnahmen bei der Sozialhilfe. Die Infrastrukturmittel würden weiterhin gezahlt und zusätzlich die Kommunen beim ÖPNV gestärkt. Zudem werde die Finanzausgleichsmasse weiter angehoben“, stellte Plambeck dar.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU will Gemeinden im Kreis Segeberg entlasten

CDU-Fraktionsvorstand und Referenten auf der CDU Klausur 2019: (vlnr.) Sönke Siebke, Ole-Christophe Plambeck MdL, Jörg Buthmann, Kurt Barkowsky, Gero Storjohann MdB, und Claus Peter Dieck

Kreis Segeberg – Die CDU Fraktion im Segeberger Kreistag fordert für das nächste Jahr eine Senkung der Kreisumlage um 1,5 % . Zudem will die CDU die Städte und Gemeinden entlasten.

Für eine weitere Entlastung der Städte und Gemeinden beantragt die CDU die Übernahme der Kosten für den 1/3 Anteil der Kosten bei der Schülerbeförderung durch die Schulverbände nach dem Schulgesetz. Das bedeutet eine 1.043.900 Euro Entlastung der Schulverbände.

Veröffentlicht unter Allgemein |